text.skipToContent text.skipToNavigation

Einsatz von XML-Technologien zur Geschäftsprozess-Integration. Die Anbindung von Dienstleistern aus der Versicherungswirtschaft an das Branchennetz 'Kfz- Schadenservices' von Müller, Torben (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 23.05.2006
  • Verlag: GRIN Verlag
eBook (ePUB)
34,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Einsatz von XML-Technologien zur Geschäftsprozess-Integration. Die Anbindung von Dienstleistern aus der Versicherungswirtschaft an das Branchennetz 'Kfz- Schadenservices'

Fachbuch aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, , 94 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Nach der unternehmensinternen Prozessorientierung gewinnt die elektronische Integration von Geschäftsprozessen über Unternehmensgrenzen hinweg an Bedeutung. XML-Technologien versprechen im Zusammenhang mit der B2B-Integration flexible Lösungen. In kleinen und mittelständigen Unternehmen bieten die Standardtechnologien eine kostengünstige Alternative zu kommerziellen Integrationslösungen. Das Buch stellt ein Konzept für den Einsatz von XML-Technologien, insbesondere XSLT, zur Geschäftsprozess-Integration vor. An einem Beispiel zur Anbindung von Dienstleistern an Versicherer wird gezeigt, wie eine dynamische Transformation von XML basierten Geschäftsdokumenten den unternehmensübergreifenden Datenaustausch unterstützen kann. Neben betriebswirtschaftlichen Grundlagen geht der Autor auf Treiber, Ebenen und die Realisierung von B2B-Integrationsprojekten ein. Auf dieser Grundlage wird an einem Fallbeispiel gezeigt, welche Vorteile eine flexible, konfigurierbare Transformation von Geschäftsdokumenten bietet. Neben dem Konzept wird auch eine mögliche Implementierung vorgestellt, was das Buch auch für Praktiker interessant macht.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: AdobeDRM
    Seitenzahl: 128
    Erscheinungsdatum: 23.05.2006
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783640410439
    Verlag: GRIN Verlag
    Serie: Akademische Schriftenreihe Bd.V55417
    Größe: 2283kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Einsatz von XML-Technologien zur Geschäftsprozess-Integration. Die Anbindung von Dienstleistern aus der Versicherungswirtschaft an das Branchennetz 'Kfz- Schadenservices'

3 E-Business Integration

Die Integration im Rahmen des E-Business entscheidet zunehmend über den Erfolg von betrieblichen E-Business Anwendungen. Eine wichtige Voraussetzung für die Gestaltung von innerbetrieblichen und zwischenbetrieblichen Geschäftsprozessen ist die Integration der diese Prozesse unterstützenden Anwendungssysteme [MaSc02, 171]. Gegenstand dieses Kapitels sind Aspekte der Motivation für Integrationsprojekte und deren Realisierung sowie die verschiedenen Integrationsebenen. Dem Thema der Integration mit XML kommt in Bezug auf den Praxisteil der Arbeit besondere Bedeutung zu.

3.1 Integrationstreiber

Die heutigen IT-Landschaften vieler Unternehmen sind durch ungenügende Integration der Anwendungen gekennzeichnet [Nußd00, 11]. "Betriebliche Anwendungssysteme dienen der Unterstützung von Geschäftsprozessen [Schm05, 17]." Bestehen Beziehungen zwischen Aufgaben innerhalb eines Prozesses, die unterschiedlichen Anwendungssystemen zugeordnet sind, ergibt sich die Notwendigkeit zur Integration der Anwendungssysteme [MaSc02, 171]. Ohne die Integration der einzelnen Anwendungen können Unternehmen nachhaltige Wettbewerbsnachteile entstehen. Integrationstreiber sind Faktoren, die die Integration von Anwendungssystemen oder den zwischenbetrieblichen Datenaustausch zwingend erforderlich erscheinen lassen. [Kaib02, 43] Durch Optimierung und Automatisierung der Abläufe lassen sich Informationsflüsse beschleunigen und rationalisieren [Schm05, 17]. Weitere Effekte sind die Vermeidung von Medienbrüchen und Fehlern, die bei einer manuellen Bearbeitung von Daten nie vollständig ausgeschlossen werden können [MaSc02, 172].

3.1.1 Heterogenität der Systeme

Die Landschaft der Informationssysteme, wie sie heute in Unternehmen zu finden ist, ist historisch gewachsen. Trotz steigender Verbreitung und Verwendung von Standardsoftware verfügen die Unternehmen noch immer über heterogene Systemlandschaften [KlWS05, 259]. Die Informationsverarbeitung eines Unternehmens wird oft durch eine Vielzahl unterschiedlicher Datenbanken und Anwendungssysteme unterstützt. Die Auswahl von neuen Anwendungssystemen wird in Unternehmen häufig durch die Betrachtung auf funktionaler Ebene bestimmt. Der Aspekt der Integrationsfähigkeit der Anwendung in die bestehende IT-Architektur fließt nur unzureichend in den Entscheidungsprozess mit ein. [Schm05, 18] Die Kombination der jeweils besten verfügbaren Anwendungen ("best-of-breed") verspricht signifikante Wettbewerbsvorteile [KlWs05, 259].

Die Heterogenität besteht in der Verschiedenartigkeit der Anwendungen in Bezug auf die ihnen zugrunde liegenden Betriebssysteme, Netzwerke, Hardware-Plattformen und Entwicklungsumgebungen. Oftmals ist dabei auch die Datenhaltung getrennt was zu redundanten und inkonsistenten Datenbeständen führen kann. Das Bestreben von Hardware- und Softwareanbietern, Kunden durch differenzierte Technologie an sich zu binden, fördert die Heterogenität zusätzlich. [Kaib02, 13] Ein weiterer Grund für eine steigende Heterogenität sind die sich schnell ausbreitenden neuen Technologien, die in die Unternehmen Einzug halten, während die alten Legacy-Systeme weiter benötigt werden [Snee02, 3]. Legacy-Systeme sind in Unternehmen etablierte, zum Teil geschäftskritische, Anwendungen, die auf im Sinne heutiger Anwendungsentwicklung veralteten Technologien basieren [Schm05, 18]. Aufgrund ihrer Verzahnung mit den betrieblichen Prozessen spricht vieles dafür, sie in neue Informationssysteme zu integrieren, statt sie zu ersetzen [Schm05, 43].

Eine einheitliche IT-Landschaft ist aus diesen Gründen nicht zu realisieren. Die Vorstellung, dass ein Unternehmen ein integriertes Gesamtsystem in einer homogenen Technologie haben sollte, hat sich nicht als praktikabel erwiesen. [Kell02, 13] Während frühere Migrationsideen

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen

    ALDI life eBooks: Die perfekte App zum Lesen von eBooks.

    Hier finden Sie alle Ihre eBooks und viele praktische Lesefunktionen.