text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Engel, Energie und Heilung 13 Der "Schwarze Adel" von Brana, Lutz (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 05.04.2016
  • Verlag: Books on Demand
eBook (ePUB)
5,49 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Engel, Energie und Heilung 13

Ich gebe ihnen einen Einblick hinter die Kulissen der Mächtigen: Viele vermuten, dass der 'Schwarze Adel' bis heute die mächtigsten Familien darstellt und daran arbeiten, weltweit die Macht zu übernehmen. Früher Pharaonen, heute Freimaurer und der 'Schwarze Adel'. Sie sind die Herrscher der Welt; wir sind ihre Sklaven. Ihre Basis: die Schweiz. Die Kreuzzüge: die letzte Bastion der Templer Akkon, fiel am 18. Mai 1291, und nur 2 und halb Monate später wurde die Schweiz im August 1291 gegründet - genau die benötigte Zeit, um damals zu Roß zurückzukehren. Der Templerschatz wurde also in der Schweiz versteckt, mit dem die Schweizer Banken gegründet wurden und seitdem alle Kriege finanziert wurden - und aus den Templern wurden die Freimaurer geboren. Die Pharaonen sind noch immer da und regieren die Welt durch ihre Geheimgesellschaften - und der Pharao und sein Heer verschwanden ins Meer - das heißt ins Meer der Völker, durch Vermischung sind sie unter uns auf allen Schlüsselpositionen, und ihre größte Basis ist die Schweiz; Hauptsitz der Templer. Darum zeigt ihre Fahne ein vereinfachtes Templerkreuz in genau den gleichen Farben. Der schwarze Adel werden italienische, insbesondere römische, Adelsfamilien bezeichnet, die ihren Adelstand vom Papst erhalten haben. Lutz Brana, geboren 1967 in Deutschland, er ist Schriftsteller und schreibt über Lebenskunst und Lebenshilfe im esoterischen, spirituellen Bereich. Medium; Hellseher und Geistheiler, beherrscht Telepathie. Er heilt durch Handauflegen und Fernheilung. Er ist verheiratet und hat drei Kinder. Hobbys: Lesen, Wissenschaft, Geschichte, Kunstmalerei und Natur. Er ist Experte auf dem Gebiet für praktische Spiritualität, er beschäftigt sich seit dreißig Jahren mit Geistwesen. Er setzt sich für Recht und Frieden auf der Welt ein. In seinen Büchern gibt er sein Wissen weiter und sorgt damit dafür, dass sich unsere Welt und die geistige feinstoffliche Welt sich näher kommen. Es geht um das spirituelle, die Liebe und den Glauben zu Gott und die Gesundheit der Menschen auf der ganzen Welt. Lutz Brana leistet mit seinen Büchern seinen Beitrag zum Umweltschutz und den Weltfrieden aller Nationen, der ganzen Welt und den ganzen göttlichen Universum. Gibt neue Kraft für ein positives Leben, des in sich gehens, der Meditation, für glückliche, in Harmonie und Einklang mit der Natur lebende Menschen auf der ganzen Welt.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 260
    Erscheinungsdatum: 05.04.2016
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783741203015
    Verlag: Books on Demand
    Größe: 2442kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Engel, Energie und Heilung 13

Spirituelles überleben

Unser Alltag wird von den Medien bestimmt, alles was passiert erfahren wir durch die Medien, einen kleinen teil durch Freunde oder Nachbarn. Dennoch sind wir auf die Medien angewiesen, da das geschehene durch neue Ereignisse überschattet wird und wir nie die richtige Wahrheit erfahren werden. Alles sind nur Vermutungen aber nie richtige Beweise wenn man nicht weiter weiß, dann wird eben gelogen. Die Nachrichten und Zeitschriften zeigen es uns jeden Tag. Beispiel: "Michael Schumacher", da wird spekuliert was das Zeug hält, bekannte Zeitschriften schreiben einfach irgendwas, Michael sitzt im Rollstuhl, er kann nicht reden, er kann nicht sprechen u.s.w. dann eine Nachricht Michael zeigt Fortschritte er kommt bald wieder... nach drei Wochen wieder die alte Leier Michaels Zustand ist schlecht, er wird nie wieder laufen können u.s.w. Nun ich weiß Schlagzeilen sind gut für die Gewinnoptimierung, aber es ist eine Tatsache das die Medien wirklich nichts wissen.

Hat denn wirklich keiner eine Ahnung, wie es ihm wirklich geht? Seine Frau verrät natürlich nichts und seine Kinder auch nicht, das heißt er will noch nicht an die Öffentlichkeit treten, sein Recht.

Es ist so leicht zu wissen was im eigenen Königreich vorgeht, und auch das in anderen Königreichen, denn Adelsfamilien waren schon immer spirituell erfahren. Die brauchen kein Fernseher und keine Lügenpresse, denn die bestimmen ja unsere Leben. Ein König bestimmt das Leben seiner Untertanen, daran hat sich nichts geändert. Früher hatten Könige immer ein Medium oder ein "Seher" im Schloss, der die Zukunft voraussagen konnte oder eben mit Sprüche anderen Schaden zufügen konnte. Die gibt es heute natürlich auch noch, Hexen heißen die oder auch Medium die Heilen und Karten legen können. Die Elite bedient sich natürlich solcher Kraft, wie z.B. die Freimaurer die in geheimen mit okkulten Kräften praktizieren. Die normalen Bürger wissen von denen nichts und sollen auch nicht, das spirituelle wurde fast komplett aus den Köpfen verbannt. Nur wenige haben noch ein wenig Ahnung. Denn wer in der Schule gut war und nur einsen nach Hause brachte, und dann ein Studium hinter sich hat, darf die nächsten 30 bis 40 Jahre lang arbeiten gehen. Solche Themen wie Esoterik und Spirituelles wissen, so etwas wird nirgends gelehrt. Wenn dann wird es eher verpönt und ins lächerliche gezogen, aber niemals ernst genommen. Dabei sind Menschen immer schon spirituell gewesen von Anfang an, in der Menschheitsgeschichte. Gott schuf die Erde und den Menschen, mit seinen Willen und den Wort. Wissenschaftler wissen das Tiere sehr intelligent sind, sie können sogar rechnen und logisch denken und das ist bewiesen in vielen Versuchen. Denn wir sind Geist und nicht Körper! Die Seele bestimmt was wir sind, ob Hund oder Baum oder ein Mensch. Tiere brauchen nur noch reden, dann wären sie so wie der Mensch, aber Tiere kommunizieren auch, nur nicht mit uns, weil wir sie nicht verstehen. Wenn Affen anfangen zu beten und Symbole benutzen, dann ist es vorbei mit den Menschen, dann muss sich der Mensch den Affen unterwerfen. Viele Menschen wissen so viel von den spirituellen wie die Tiere, nämlich nichts und darum haben bestimmte Menschen Macht über uns und andere nicht.

Alles fängt mit den Gottesbewusstsein an, denn alles wissen kommt vom Schöpfer und nicht aus der Wissenschaft wie zum Beispiel die Evolution. Die wahre Kraft kommt von oben und nicht aus Schulbüchern. Hat sich niemand mal Gedanken gemacht, warum es Uniformen gibt? Leihen sie sich mal eine Uniform aus, eine Polizeiuniform sie werden sofort merken wie sie sich verändern. Ihre Art sich zu bewegen, wie sie reden, einfach fühlen sie sich erhoben. Schon der Hut macht etwas besonderes aus, gehen sie so durch ihre Heimatstadt und sie werden etwas besonderes merken. Jeder behandelt sie jetzt mit allerhöchsten Respekt... Das heißt also sie haben ein Gefühl bekommen, das über das unsichtbare hin

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen