text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Segmentberichterstattung nach IFRS 8 Segmentberichterstattung: Verknüpfung von externer Rechnungslegung nach IFRS und Controlling von Martin, Mirko (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 04.06.2010
  • Verlag: GRIN Publishing
eBook (ePUB)
11,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Segmentberichterstattung nach IFRS 8

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern, Note: 1,7, Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin, Veranstaltung: Seminar Rechnungswesen, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Seit Mitte der neunziger Jahre wird in Deutschland die Diskussion über die Harmonisierung des internen und externen Rechnungswesens geführt. Diese aus theoretischer und praktischer Sicht geführte Debatte dauert noch immer an. Neuen Wind hat dieser Meinungsaustausch durch die Internationalisierung der Rechnungslegung und die zunehmende Bedeutung weiterer Informationsinstrumente wie z.B. der Segmentberichterstattung und deren Auswirkungen auf mögliche Harmonisierungsprozesse bekommen.' In der vorliegenden Arbeit soll untersucht werden, inwiefern die Segmentberichterstattung nach dem internationalen Standard IFRS 8, der seit dem 01.01.2009 für Unternehmen verpflichtend anzuwenden ist, hierzu einen Beitrag leistet. Es soll insbesondere auf den management approach eingegangen und dabei die Untersuchung angestellt werden, inwiefern dieser zu einer Verknüpfung des externen mit dem internen Rechnungswesen beiträgt. Ziel dieser Arbeit ist es, Inhalt und Bedeutung des Rechnungslegungsstandard IFRS 8 und damit einhergehend die Anwendung und Umsetzung des management approach in modernen Unternehmen genauer zu analysieren. Im ersten Kapitel wird die Bedeutung anhand der Problemstellung der Thematik näher erläutert. Im Kapitel 2 wird auf die Notwendigkeit und die Zielsetzung der Segmentberichterstattung näher eingegangen. Im Anschluss beschäftigt sich Kapitel 3 mit den einzelnen Regelungen des IFRS 8 und geht dabei insbesondere auf die Verknüpfung des externen mit dem internen Rechnungswesen ein. Diese soll anhand einiger Beispiele näher aufgezeigt werden. Letztlich wird im Kapitel 4, anhand eines Beitrags von Thomas Braun, aus der Zeitschrift für internationale Rechnungslegung, der IFRS 8 kritisch beleuchtet und im Kapitel 5 ein abschließendes Fazit gebildet.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: none
    Seitenzahl: 22
    Erscheinungsdatum: 04.06.2010
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783640637683
    Verlag: GRIN Publishing
    Serie: Akademische Schriftenreihe Bd.V151524
    Größe: 427kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen