text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Wohlfahrtsmaximierung, aber wie? Mit mehr oder weniger Staat? von Sturm, Björn (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 27.10.2009
  • Verlag: GRIN Publishing
eBook (ePUB)
11,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Wohlfahrtsmaximierung, aber wie? Mit mehr oder weniger Staat?

Diplomarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich VWL - Makroökonomie, allgemein, Note: 1,7, Hochschule Coburg (FH), Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit hat zum Ziel insbesondere auf mögliche Formen gravierenden Marktversagens einzugehen. Im Zuge dessen werden die jeweils geltenden Annahmen hervorgehoben und die daraus folgenden volkswirtschaftlichen Resultate vor dem Hintergrund der Wohlfahrt zusammengefasst. Durch eine Vielzahl von Beispielen wird ferner das Gefahrenpotential, das von Marktversagen ausgeht, praxisorientiert aufgezeigt. Die vorliegende Arbeit befasst sich zudem mit den staatlichen Koordinationsmechanismen, die die Unterbindung respektive Heilung von Marktversagen anstreben. Sie sucht jedoch zugleich nach Hinweisen, wo kontraproduktive Leistungen des Staatsapparats aus einem Marktversagen noch weitaus schlimmere Staats- oder Politikversagen generieren. Diese Arbeit richtet sich sowohl an Theoretiker als auch an Menschen mit praktischer Orientierung, die gleichermaßen einen Einstieg in die Materie suchen. Die Hauptfragen, die diese Arbeit zu antworten versucht sind: Welche Marktversagen verursachen volkswirtschaftliche Wohlfahrtsverluste? Was unternimmt der Staat explizit gegen wohlfahrtsmindernde Marktversagen? Verfügen Staat und Politik über heilende Hände bei der Behebung von Marktversagen oder gibt es Grenzen, die auch durch staatliche Aktivitäten nicht durchbrochen werden können? Warum wirken sich staatliche Fehlleistungen bei der Bekämpfung von Marktversagen wohlfahrtsmindernd aus? Besteht die Möglichkeit, dass sich Markt und Staat sogar selbst im Weg stehen können? Falls ja, welche Lösung ist dann aus volkswirtschaftlicher Sicht überhaupt anzustreben?

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: AdobeDRM
    Seitenzahl: 70
    Erscheinungsdatum: 27.10.2009
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783640458400
    Verlag: GRIN Publishing
    Serie: Akademische Schriftenreihe Bd.V138057
    Größe: 2409kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen