text.skipToContent text.skipToNavigation

Mediennutzung und soziales Milieu von Kortenhaus, Mathias (eBook)

  • Erschienen: 22.05.2000
  • Verlag: Diplomica
eBook (PDF)
48,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Mediennutzung und soziales Milieu

Inhaltsangabe:Einleitung: Die Arbeit untersucht mit Hilfe ausgewählter Beiträge der neueren Medienwirkungsforschung ausführlich die Zusammenhänge zwischen der individuellen Nutzung der modernen Massenmedien (Fernsehen, Radio, Printmedien) und dem sozialen Kontext, in dem sie sich vollzieht. Dabei kommen soziologische Konzepte der Milieu- und Lebensstilforschung explizit zur Anwendung. Ein Hauptanliegen der Arbeit besteht in der Beantwortung der Frage, wie Medien und deren Nutzung in den 'Gesamtaufbau' spezifischer Lebensweisen eingebettet sind. Ist also der individuelle Fernseh-, Radio- oder Zeitungskonsum Spiegel eines bestimmten Lebensstils und lassen sich demnach Menschen nur aufgrund der Kenntnisse über ihr Mediennutzungverhalten unterschiedlichen sozialen Milieus zuordnen? Die vorgestellten Studien zeigen, wie sich Publika bestimmter Medien und Medieninhalte hinsichtlich ihrer Milieuzugehörigkeit unterscheiden bzw. ähnlich sind und welche Medien in welchem Umfang und mit welchem Ziel in Abhängigkeit vom Milieu genutzt werden. Ein weiterer Schwerpunkt besteht darin, die Konsequenzen der Mediennutzung in Bezug auf Kommunikation und Meinungsbildung in der unmittelbaren persönlichen Umgebung der Rezipienten zu untersuchen. In diesem Zusammenhang werden zwei Forschungsansätze vorgestellt, die diesen Sachverhalt empirisch untersuchen und u.a. zeigen, welche Medienthemen zum Gegenstand von Diskussionen im persönlichen Umfeld werden, wie sich Meinungen im sozialen Netzwerk durchsetzen und welche Funktion Gesprächen zukommt, die bereits während des Fernsehens stattfinden. Die Ergebnisse der in dieser Arbeit vorgestellten Studien geben interessante und wissenschaftlich fundierte Aufschlüsse über relevante Aspekte der Publikumsstruktur und des Publikumsverhaltens aus einer, vielleicht in der Vergangenheit allzu oft vernachlässigten, soziologisch begründeten Sichtweise. Die so gewonnenen Erkenntnisse können demnach insbesondere für solche Institutionen von Interesse sein, die darauf angewiesen sind, sich über die Massenmedien ein Forum für ihre Anliegen zu schaffen, wie z.B. Produzenten von Programminhalten in Funk und Fernsehen oder Unternehmen der Werbeindustrie. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: I.Soziales Milieu und Lebensstil - Begriffliche und konzeptuelle Grundlagen5 1.Der fortschreitende Wandel von Sozialstruktur5 2.Milieu und Lebensstil - ein neuer Blickwinkel der Soziologie6 2.1Herkunft und Intentionen der [...]

Produktinformationen

    Größe: 2202kBytes
    Herausgeber: Diplomica
    Untertitel: Über die soziale Dimension individuellen Mediengebrauchs
    Sprache: Deutsch
    Seitenanzahl: 96
    Format: PDF
    Kopierschutz: none
    ISBN: 9783832423759
    Erschienen: 22.05.2000
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen

    ALDI life eBooks: Die perfekte App zum Lesen von eBooks.

    Hier finden Sie alle Ihre eBooks und viele praktische Lesefunktionen.