text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Die Dopingfalle Soziologische Betrachtungen von Bette, Karl-Heinrich (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 16.06.2015
  • Verlag: transcript
eBook (PDF)
23,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Die Dopingfalle

Immer mehr Spitzensportler nutzen offenbar verbotene Mittel, um die eigenen Leistungen zu steigern und tatsächliche oder nur befürchtete Nachteile gegenüber den Mitkonkurrenten aus der Welt zu schaffen. Die Autoren durchleuchten in ihrer Arbeit die strukturellen Dynamiken und Beziehungsfallen, die hinter dem Rücken der Akteure wirksam sind und der Dopingverwendung national und international und über alle Disziplingrenzen hinweg Vorschub leisten. Auf der Grundlage ihrer Analyse schlagen sie einen zusätzlichen, über Kontrolle und Aufklärung hinausgehenden neuen Weg vor, wie die Sportorganisationen in Zusammenarbeit mit den an der Problemerzeugung beteiligten gesellschaftlichen Gruppierungen Doping zukünftig erfolgreicher als bisher eindämmen könnten. Das Buch liefert einen wichtigen Beitrag zur gegenwärtigen Dopingdiskussion. Karl-Heinrich Bette ist Professor für Sportwissenschaft an der Technischen Universität Darmstadt. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Sportsoziologie, der Soziologie des Körpers sowie der neueren soziologischen Systemtheorie. Uwe Schimank ist Professor für Soziologie an der FernUniversität Hagen. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der soziologischen System- und Akteurtheorien, der Theorien gesellschaftlicher Differenzierung sowie der Organisations-, Wissenschafts- und Sportsoziologie.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 275
    Erscheinungsdatum: 16.06.2015
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783839405376
    Verlag: transcript
    Größe: 1045 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen