text.skipToContent text.skipToNavigation

Mütter ohne Wert Scheidung in der DDR - Frauen berichten

  • Erscheinungsdatum: 09.12.2013
  • Verlag: Mitteldeutscher Verlag
eBook (ePUB)
11,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Mütter ohne Wert

Frauen erzählen. Ehrlich und schonungslos kritisch, teils bis in ihre Intimsphäre und soweit ihre Erinnerungen reichen. Christina Seidel hat sie befragt, weil sie eines gemeinsam haben: Sie wurden in der DDR geschieden, erhalten keinen Versorgungsausgleich wie westdeutsche Frauen und müssen mit einer Rente auskommen, die ihrem arbeitsreichen Leben nicht angemessen ist. Ihre Schicksale berühren und lassen begreifen, wie Frauen am Druck familiärer Verhaltensmuster scheitern, wie sie versuchen, sich davon zu lösen, aus langem Unterdrücktsein herausfinden, oft mit sich hadernd und teils mit schlechtem Gewissen ihren Kindern gegenüber. Sie haben erstaunliche Kräfte freigesetzt und hoffen auf späte Gerechtigkeit.

Manfred Köppe, geb. 1940, lebt in Schönebeck. Veröffentlichungen u. a.: "Auch noch diese Stunde. Eine Guericke-Novelle" (2003); "Clemens Brentano. Bilder einer Reise ins Salz" (2007).

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 160
    Erscheinungsdatum: 09.12.2013
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783954622702
    Verlag: Mitteldeutscher Verlag
    Größe: 318kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen

    ALDI life eBooks: Die perfekte App zum Lesen von eBooks.

    Hier finden Sie alle Ihre eBooks und viele praktische Lesefunktionen.