text.skipToContent text.skipToNavigation

Mediale Markierungen Studien zur Anatomie medienkultureller Praktiken.

  • Erscheinungsdatum: 16.06.2015
  • Verlag: transcript
eBook (PDF)
24,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Mediale Markierungen

Die theoretische Beschäftigung mit den medialen Bedingungen von Kultur hat eine ausdifferenzierte Geschichte, die nicht erst mit dem Aufkommen der neueren Medien beginnt und auch nicht auf technische Medien beschränkt ist. Die Beiträge des Bandes erkunden und erörtern das Spannungsfeld von Theoriebildung und Medienpraxis und leisten damit einen Beitrag für eine an den medialen Praktiken von Gegenwart und Vergangenheit interessierte Medienkulturanalyse und Medienphilosophie. Mit Beiträgen von Christina von Braun, Simone Dietz, Elena Esposito, Reinhold Görling, Burkhardt Lindner, Christian Schicha, Irmela Schneider, Timo Skrandies, Matthias Vogel und Ralph Weiß.

Simone Dietz ist Professorin am Philosophischen Institut der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Timo Skrandies ist Juniorprofessor für Medien- und Kulturwissenschaft an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 276
    Erscheinungsdatum: 16.06.2015
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783839404829
    Verlag: transcript
    Größe: 1058kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen

    ALDI life eBooks: Die perfekte App zum Lesen von eBooks.

    Hier finden Sie alle Ihre eBooks und viele praktische Lesefunktionen.