text.skipToContent text.skipToNavigation

Selbstökonomisierung und Flexibilisierung der Arbeitnehmer Phänomene einer neuen Management-Strategie oder Zeichen eines tiefergreifenden Wandels der Arbeits- und Sozialbeziehungen? von Nitschke, Bernhard (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 26.01.2005
  • Verlag: GRIN Verlag
eBook (ePUB)
9,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Selbstökonomisierung und Flexibilisierung der Arbeitnehmer

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Politik - Sonstige Themen, Note: 2.3, Freie Universität Berlin (Otto-Suhr-Institut Berlin), Veranstaltung: Proseminar: Arbeit und Entgrenzung, 14 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: [...] Allerdings wird auch 1986 bereits anerkannt, dass die Ausweitung der individuelle Autonomie untrennbar mit der Autonomie in der Erwerbsarbeit verbunden ist. Diese Verflechtung soll im Rahmen dieser Arbeit noch näher untersucht werden. Es soll nicht nur aufgezeigt werden, was 'Maßlosigkeit' in der Arbeit meint und bewirkt sondern auch der Frage nachgegangen werden, ob Selbstvermarktung und Selbstökonomisierung ausschließlich aus der Arbeitswelt zerstörerisch ins Private hineinwirken oder ob nicht die Ökonomisierung der Lebensgewohnheiten und die Ökonomisierung der Arbeitsgewohnheiten zwei Seiten einer Medaille sind und das Fühlen, Denken und Handeln einer neuen Epoche kennzeichnen.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: AdobeDRM
    Seitenzahl: 15
    Erscheinungsdatum: 26.01.2005
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783638343695
    Verlag: GRIN Verlag
    Serie: Akademische Schriftenreihe Bd.V34044
    Größe: 156kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen