text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Der Tod im 21. Jahrhundert Eine Untersuchung der gesellschaftlichen Einstellungen zum Tod in der Bundesrepublik Deutschland von Borckholder, Thomas (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 01.06.2015
  • Verlag: Books on Demand
eBook (ePUB)
13,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Der Tod im 21. Jahrhundert

Die gesellschaftliche Akzeptanz von Sterben und Tod hat in den vergangenen Jahrhunderten unterschiedliche Formen erfahren. Während in den Agrargesellschaften bzw. den Gesellschaften des Mittelalters Sterben und Tod alltägliche Erscheinungen waren und daher auch im täglichen Sprachgebrauch Anwendung fanden, verschwand diese Selbstverständlichkeit, über den Tod zu sprechen, mit der Entwicklung über die Industriegesellschaften zu den modernen Dienstleistungsgesellschaften immer mehr. Die Veränderungen im Umgang mit Sterben und Tod wurden von der Entwicklung der Gesellschaften von den Agrar- zu den heute vorzufindenden Dienstleistungsgesellschaften begleitet. Daher zeigen sich auch entwicklungsbedingte Veränderungen bei einem Sterbefall in Deutschland. Stets kommen beim Tod und Begräbnis zahlreiche Rituale zur Anwendung. Gegenstand dieses Buches ist die Untersuchung, ob traditionelle Rituale noch immer auftreten oder ob sie durch moderne Rituale ersetzt werden. Zur Beantwortung dieser Frage wurden verschiedene Interviews mit Bestattungsinstituten, Friedhofsverwaltungen, Pflegeheimen und Hospizen geführt. Die Auswertung dieser Interviews gewährt einen Einblick in die gegenwärtige Ritualanwendung in der Bundesrepublik Deutschland. Thomas Borckholder wurde 1972 in Kirchheimbolanden geboren. Nach einer kaufmännischen Ausbildung studierte er Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Management, Controlling und Unternehmensberatung in Ludwigshafen sowie Sozialwissenschaften und Personalwirtschaft in Mannheim. Er ist in der kaufmännischen Leitung und als Lehrbeauftragter für Hochschulen tätig. Die Promotion im Fachbereich Sozialwissenschaften legte er an der 'Friedrich-Schiller-Universität in Jena ab.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: AdobeDRM
    Seitenzahl: 340
    Erscheinungsdatum: 01.06.2015
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783735707697
    Verlag: Books on Demand
    Größe: 1204 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen