text.skipToContent text.skipToNavigation

Die 102 Schulbücher eines SchülerInnenlebens in Baden-Württemberg 1996 - 2009 Analyse der Geschlechterverhältnisse in Schulbüchern. von Berg, Christiane (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 21.08.2015
  • Verlag: Books on Demand
eBook (ePUB)
16,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Die 102 Schulbücher eines SchülerInnenlebens in Baden-Württemberg 1996 - 2009

Schulbücher enthalten nicht nur das Fachwissen der Themengebiete, die laut Lehrplan im entsprechenden Schuljahr zu unterrichten sind, sondern sie vermitteln sozusagen "zwischen den Zeilen" nebenbei und unbemerkt auch geschlechtsrollenstereotype Inhalte. Dies wird in Deutschland bereits seit 1967 von Fachleuten - meist Fachfrauen - kritisiert. Die versteckten Inhalte wirken sich unterschiedlich u. a. auf das Selbstbewusstsein und die Leistungsmotivation von Schülerinnen und Schülern aus. Sie sind eine der Ursachen, warum sich junge Frauen - trotz im Schnitt besserer Schulabschlüsse - auch heute noch häufig für "typisch weibliche" Berufe entscheiden. Und warum Frauen auf der Karriereleiter meist weit unter ihren männlichen Kollegen zurückbleiben und im Schnitt knapp ein Viertel weniger Lohn als diese erhalten. Durch ihre Analyse von 102 Schulbüchern gelingt es der Autorin Christiane Berg, diese verborgenen Inhalte sichtbar zu machen. Denn nur was wahrgenommen werden kann, kann auch verändert werden.

Die Autorin, Christiane Berg, geboren 1960, eine Tochter, Diplom-Psychologin, lebt und arbeitet in der Nähe von Karlsruhe in eigener Praxis und in der aufsuchenden Familienhilfe und -therapie für Jugendämter. "Die 102 Schulbücher eines SchülerInnenlebens in Baden-Württemberg 1996 - 2009" ist ihre erste Buchveröffentlichung.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 268
    Erscheinungsdatum: 21.08.2015
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783739257051
    Verlag: Books on Demand
    Größe: 24168kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen