text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Die Europäisierung sozialer Ungleichheit Zur transnationalen Klassen- und Sozialstrukturanalyse

  • Verlag: Campus Verlag
eBook (PDF)
29,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Die Europäisierung sozialer Ungleichheit

Durch die Erweiterung und Vertiefung der EU werden soziale Ungleichheiten zunehmend auf europäischer Ebene erzeugt und reguliert, Klassen- und Schichtungsstrukturen beschränken sich nicht mehr nur auf den nationalen Raum. Der Band beschreibt diesen innereuropäischen Strukturwandel und diskutiert dessen Bedeutung für Theorie und Praxis der Sozialforschung. Mit Beiträgen von Gabriele Bischoff, Sebastian Büttner, Jan Delhey, Jürgen Gerhards, Marco Härpfer, Max Haller, Martin Heidenreich, Ulrich Kohler, Christian Lahusen, Steffen Mau, Richard Münch, Angelika Poferl, Johannes Schwarz und Roland Verwiebe. Martin Heidenreich ist Jean- Monnet-Professor für Sozialwissenschaftliche Europaforschung an der Universität Bamberg.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 363
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783593407654
    Verlag: Campus Verlag
    Größe: 2818 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Die Europäisierung sozialer Ungleichheit

Zu diesem Titel ist keine Leseprobe vorhanden.

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen