text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Die Naturalisierung der Ungleichheit Ein neues Paradigma zum Verständnis peripherer Gesellschaften von Souza, Jessé (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 29.03.2008
  • Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften (GWV)
eBook (PDF)
33,26 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Die Naturalisierung der Ungleichheit

Das Buch leistet einen grundlegenden Beitrag zur Globalisierungsdebatte, indem es dem Autor gelingt, eine theoretische Alternative zu den vorherrschenden Paradigmen der Modernisierungstheorie herauszuarbeiten. Dr. Jessé Souza ist ordentlicher Professor für Soziologie an der Bundesuniversität von Juiz de Fora, Brasilien, und Leiter des CEPEDES (Ungleichheitsforschungszentrum der Univ. Juiz de Fora), wo er das Forschungsprojekt zur 'sozialen Grammatik der peripheren Ungleichheit' koordiniert.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: AdobeDRM
    Seitenzahl: 184
    Erscheinungsdatum: 29.03.2008
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783531907659
    Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften (GWV)
    Größe: 1419 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen