text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Geschichte des organisatorischen Denkens Herausgegeben von Veronika Tacke von Bonazzi, Giuseppe (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 11.07.2014
  • Verlag: Springer VS
eBook (PDF)
40,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Geschichte des organisatorischen Denkens

In dieser Monographie gibt der Soziologe Giuseppe Bonazzi einen umfassenden Überblick über Ursprünge, Entwicklungen und Paradigmen der Organisationstheorie. Das in Italien mittlerweile in 14. Auflagen erschienene Buch ist dabei in doppelter Hinsicht einmalig: Bonazzi ordnet die Vielzahl der Ansätze und Konzepte systematisch drei 'großen' Problemperspektiven des organisatorischen Denkens zu: der industriellen, der bürokratischen und der organisatorischen Frage. Zugleich verfolgt er Verbindungslinien zwischen einzelnen Ansätzen und fragt nach dem Einfluss wichtiger Einsichten in der weiteren Forschung. Nicht nur für Studierende eröffnet das Buch damit einen in hohem Maße systematischen Zugang zu einem umfangreichen und unübersichtlichen Forschungsfeld. Dr. Giuseppe Bonazzi ist emeritierter Professor für Soziologie an der Universität Turin. Er lehrte dort Organisationssoziologie und gilt noch heute als der bekannteste Organisationsforscher in Italien. Seine Arbeiten wurden in vielen Sprachen übersetzt. Die Herausgeberin Dr. Veronika Tacke ist Professorin für Organisationssoziologie an der Universität Bielefeld.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: AdobeDRM
    Seitenzahl: 444
    Erscheinungsdatum: 11.07.2014
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783658025069
    Verlag: Springer VS
    Originaltitel: Storia des pensiero organizzativo
    Größe: 3996 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen