text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Heimat in Zeiten erhöhter Flexibilitätsanforderungen Empirische Studien im Saarland von Kühne, Olaf (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 20.04.2010
  • Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften (GWV)
eBook (PDF)
35,96 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Heimat in Zeiten erhöhter Flexibilitätsanforderungen

Dr. Dr. Olaf Kühne ist Leiter der Stabstelle Demographischer Wandel im saarländischen Ministerium für Gesundheit und Verbraucherschutz, Direktor des Institutes für Landeskunde im Saarland e.V. sowie außerplanmäßiger Professor für Geographie an der Universität des Saarlandes. Dr. Annette Spellerberg ist Professorin für Stadtsoziologie an der TU Kaiserslautern.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: AdobeDRM
    Seitenzahl: 200
    Erscheinungsdatum: 20.04.2010
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783531922942
    Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften (GWV)
    Größe: 5844 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Heimat in Zeiten erhöhter Flexibilitätsanforderungen

4 Ergebnisse des quantitativen Studienteils (S. 85-86)

Ziel des quantitativen Studienteils ist es, die emotionale Verbundenheit mit dem Saarland zu ermitteln und Informationen über das Heimatbewusstsein zu erlangen. Im Mittelpunkt steht dabei auch die Frage, wie stark sich Heimat an stereotypen Vorstellungen, wie z.B. schönen, romantischen Landschaften, oder an der aktuellen Wohnsituation orientiert. In diesem Zusammenhang sollen Konnotationen des Heimatbegriffs erhoben und sozialstrukturell differenziert analysiert werden. Folgende Fragen sollen in dieser Studie beantwortet werden:

Welche Heimatbegriffe herrschen vor (Herkunfts-, Wahlheimat, Gemeinschaftserleben, geistige Heimat oder utopischer Sehnsuchtsbegriff)? Wie stark fühlen sich die Menschen mit dem jeweiligen Ort bzw. der jeweiligen Region verbunden? Wie sind Heimatbewusstsein und regionale Identität in verschiedenen Bevölkerungsgruppen ausgeprägt? Lassen sich typische Gruppen je nach Verbundenheit mit dem Saarland identifizieren? Wie stark sind die Menschen lokal und regional vernetzt? Welche Personen sind heimatlos, haben mehrere Heimaten oder verfügen über einen überörtlichen Heimatbegriff?

Im Januar 2007 wurde eine quantitative, repräsentative Befragung der saarländischen Bevölkerung durchgeführt.4 Grundlage der Stichprobe war das elektronische Telefonbuch für Deutschland (CD), aus dem die saarländischen Telefonnummern extrahiert wurden und ausgehend von einer Zufallszahl jeder 80te Eintrag ausgewählt wurde (n= 5.378). Nach Ausschluss von gewerblichen Adressen verblieben 4.477 Adressen, die postalisch einen Fragebogen mit Anschreiben erhielten. Insgesamt 135 Briefe konnten nicht zugestellt werden, sodass eine Nettostichprobe von n= 4.342 verbleibt.

Der Rücklauf lag mit 27 % weit über dem Durchschnitt einer postalischen Umfrage ohne Öffentlichkeitsarbeit und Anreize wie z. B. Preisausschreiben. Es lag demnach ein hohes Interesse an der Umfrage vor. Insgesamt konnten 1.189 ausgefüllte Fragebögen in die Auswertung einbezogen werden.

4.1 Sozialstruktureller und räumlicher Hintergrund der Befragten

An der Befragung nahmen fast ausschließlich deutsche Personen teil, lediglich 13 Befragte hatten die italienische, französische, türkische oder kroatische Staatsangehörigkeit. Zum Thema Heimat wollte oder konnte die Mehrheit der zugewanderten Angeschriebenen offenbar nicht Auskunft geben.

Das Durchschnittsalter liegt bei 57 Jahren, ist also vergleichsweise hoch, wobei die Altersspanne von 18 bis zu 93 Jahren reicht. Jüngere Gesellschaftsmitglieder verfügen häufig über Handys und melden immer seltener Festnetzanschlüsse an. Mehr als ein Drittel (35 %) ist älter als 65 Jahre. Es haben auch deutlich mehr Männer als Frauen an der Umfrage teilgenommen, 71 % der Befragten sind männlich. Dies mag auf die Stichprobenziehung aus dem Telefonbuch zurückzuführen sein, denn mehr Männer als Frauen melden einen Telefonanschluss an. Frauen und Jüngere sind damit unterrepräsentiert.

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen