text.skipToContent text.skipToNavigation

Zeitverdichtung als Herzstück eines neuen Kapitalismus. Jerome Bindés 'Die Tyrannei der Dringlichkeit' von Neuß, Philip (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 04.02.2015
  • Verlag: GRIN Verlag
eBook (PDF)
2,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Zeitverdichtung als Herzstück eines neuen Kapitalismus. Jerome Bindés 'Die Tyrannei der Dringlichkeit'

Essay aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Soziologie - Soziales System, Sozialstruktur, Klasse, Schichtung, Note: 10, Justus-Liebig-Universität Gießen, Sprache: Deutsch, Abstract: Nur wer 'mit der Zeit geht', wie es sprichwörtlich heißt, kann am Markt bestehen und den wirtschaftlichen Konkurrenzkampf überleben. Lagen zwischen bedeutenden Erfindungen in der Vergangenheit noch mehrere hundert Jahre, erscheinen nun Smartphones, Touchdisplays und internetfähige Geräte mit hunderten von Apps nahezu im Minutentakt und Überschwemmen den Markt nicht nur mit Innovation, sondern zeigen wie sehr die Gesellschaft unter einer Tyrannei einer immer rasanter werdenden Zeit steht. Dies hat nicht nur Folgen für die Zukunft, die zeitlich nicht mehr der Gegenwart entspricht, wie von Newton im 17. Jahrhundert in seinem Prinzip der Reversibilität vermutet, sondern auch für unsere Gegenwart, in der die Bedürfnisse nach Neuerung immer weiter steigen, wohlwissend, dass ständige Innovation unmöglich ist und die Forderung nach anhaltenderen Neuerungen nicht auf Dauer erfüllt werden kann.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: none
    Seitenzahl: 6
    Erscheinungsdatum: 04.02.2015
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783656890737
    Verlag: GRIN Verlag
    Größe: 369kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen