text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Der Vertragsbruch des Dienstleisters Deutsches Recht, Englisches Recht und Entwurf des Gemeinsamen Referenzrahmens von Mückl, Patrick (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 23.12.2010
  • Verlag: Sellier European Law Publisher
eBook (PDF)
129,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Der Vertragsbruch des Dienstleisters

Das gerade auch für die Praxis hoch interessante rechtsvergleichende Werk 'Der Vertragsbruch des Dienstleisters' von Patrick Mückl ist der erste Band der neuen sellier.elp-Reihe zum 'Europäischen Dienstleistungsrecht'. Diese Reihe will einen Beitrag zur Ordnung und Durchdringung des ebenso heterogenen wie faszinierenden Bereichs des 'Europäischen Dienstleistungsrechts' leisten. Eines der Ziele der Arbeit ist es, das Kennenlernen zwischen englischem und deutschem Recht, aber auch der Modellregeln der Principles of European Contract Law, der Principles of European Law on Service Contracts und des Draft Common Frame of Reference auf dem Gebiet des Dienstleistungsvertragsrechts zu fördern. Darüber hinaus werden parallele Zusammenhänge, Strukturen und Mechanismen im Dienstleistungsvertragsrecht herausgearbeitet. Im Zentrum der Überlegungen steht der Vertragsbruch. Das Werk erschöpft sich aber nicht in dessen Erläuterung, sondern nimmt im Zuge einer zugleich einführenden und vertiefenden Entwicklung des jeweiligen Pflichtprogramms sowohl die Bedürfnisse der Wissenschaft, als auch der Praxis in den Blick.

Produktinformationen

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen