text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Die Europäische Union als Wertegemeinschaft. Forschungssymposium zu Ehren von Siegfried Magiera.

  • Erscheinungsdatum: 02.07.2013
  • Verlag: Duncker & Humblot
eBook (PDF)
53,90 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Die Europäische Union als Wertegemeinschaft.

Am 5. Oktober 2011 vollendete Prof. Dr. Siegfried Magiera sein 70. Lebensjahr. Aus diesem Anlass veranstaltete das Deutsche Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung Speyer, dem der Jubilar angehört, am 11. Mai 2012 ein wissenschaftliches Symposium. Unter dem Thema "Die Europäische Union als Wertegemeinschaft" diskutierten Freunde und Weggefährten aus Wissenschaft und Praxis drei Themenkreise, die Forschungsschwerpunkte von Siegfried Magiera betreffen: die Zukunft des Parlamentarismus in Europa, die Europäische Union als Grundrechte-Union und die Europäische Union als Wertegemeinschaft. Wissenschaftliche Beiträge leisteten Prof. Dr. Peter M. Huber, Richter des Bundesverfassungsgerichts, Prof. Dr. Martin Nettesheim, Universität Tübingen, Prof. Dr. Eckart Klein, Universität Potsdam, und Prof. Dr. Johan Callewaert, Vizekanzler der Großen Kammer des EGMR, sowie - im Rahmen eines Podiumsgesprächs - Prof. Dr. Dr. Detlef Merten, Universität Speyer, Prof. Dr. Carl Otto Lenz, Generalanwalt a.D. am Gerichtshof der EU, und Jacques Santer, Präsident der Europäischen Kommission a.D. Der vorliegende Band dokumentiert die Ergebnisse des Symposiums.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: AdobeDRM
    Seitenzahl: 121
    Erscheinungsdatum: 02.07.2013
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783428541768
    Verlag: Duncker & Humblot
    Größe: 1034kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen