text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Hermann Höpker Aschoff - Vater der Finanzverfassung. von Spieker, Frank (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 20.01.2004
  • Verlag: Duncker & Humblot
eBook (PDF)
76,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Hermann Höpker Aschoff - Vater der Finanzverfassung.

Frank Spieker erforscht und würdigt den Einfluss Hermann Höpker Aschoffs auf die Entstehung der Finanzverfassung des Grundgesetzes aus juristischer Sicht. Die historische Tradition deutscher Finanzverfassungen, Höpker Aschoffs Wirken im Parlamentarischen Rat und die Interventionen der Alliierten haben die Finanzverfassung des Grundgesetzes wesentlich geformt. Sein besonderes Verdienst ist die Durchsetzung einer finanziell starken und unabhängigen Bundesgewalt. Der Autor analysiert ferner das Wirken Hermann Höpker Aschoffs als Präsident des Bundesverfassungsgerichts. Trotz seiner kurzen Amtszeit hat er Ansehen, Stellung und das noch heute gültige Selbstverständnis des Gerichts beeinflusst. Dies belegen die Statusfrage und das erste grundlegende Urteil des Bundesverfassungsgerichts zur Finanzverfassung.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: AdobeDRM
    Seitenzahl: 296
    Erscheinungsdatum: 20.01.2004
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783428511730
    Verlag: Duncker & Humblot
    Größe: 1216 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen