text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Auf der Seite des Bösen Meine spektakulärsten Fälle als Strafverteidiger von Lucas, Stephan (eBook)

  • Verlag: Verlagsgruppe Droemer Knaur
eBook (ePUB)
9,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Auf der Seite des Bösen

Stephan Lucas steht auf der Seite des Bösen - denn er ist Strafverteidiger. Seine Fälle zeigen, wie nah das Böse manchmal ist: Da entwickelt sich ein harmloser Streit zum Gewaltverbrechen und ein unbescholtener Familienvater zum Totschläger; eine Mutter wird wegen fahrlässiger Tötung angeklagt, weil sie ein Kind überfahren hat; ein Junge wird mit intimen Fotos erpresst, die er einer Internet-Freundin geschickt hat. In diesen und vielen anderen Fällen streitet der Münchner Strafverteidiger für das Recht der Angeklagten. Und weiß um sein Risiko: 'Ich muss damit leben, dass ich möglicherweise dazu beitrage, dass ein skrupelloser Vergewaltiger nach wie vor frei herumläuft.'

Stephan Lucas, geboren 1972 in Frankfurt am Main, verhilft seit vielen Jahren als Fachanwalt für Strafrecht Menschen, die schwere Verbrechen begangen haben sollen, zu ihrem Recht. 2006 gründete er seine eigene Kanzlei in München. Seither wirkte er in zahlreichen medienpräsenten Strafprozessen mit. Das Fernsehpublikum kennt ihn als strengen "Staatsanwalt" aus der TV-Show "Richter Alexander Hold". Auch meldet sich Stephan Lucas regelmäßig als Rechtsexperte zu Wort (u.a. "Maischberger", "Phoenix-Runde"). 2012 veröffentlichte der Knaur-Verlag sein erstes Buch "Auf der Seite des Bösen". 2017 erschien - ebenfalls bei Knaur - sein Bestseller "Garantiert nicht strafbar". So lautet auch der Titel seines Bühnenprogramms, mit dem Stephan Lucas ab Januar 2018 als Kabarettist auf Deutschlandtour ging.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 272
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783426414590
    Verlag: Verlagsgruppe Droemer Knaur
    Serie: Droemer Taschenbuch 30242
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen