text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

St. Ivo (1247-1303) Schutzpatron der Richter und Anwälte. von Streck, Michael (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 17.04.2013
  • Verlag: Schmidt (Otto), Köln
eBook (PDF)
19,80 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

St. Ivo (1247-1303)

Herbst des Mittelalters. Ein junger Mann lässt sein elterliches Gut in einem entlegenen bretonischen Dorf hinter sich und wandert nach Paris, um an der berühmten Sorbonne das Recht zu studieren. Aus dem Studenten wird ein Richter, Anwalt und Priester. Die Menschen seiner Heimat, in die er schließlich zurückkehrt, lieben und verehren ihn wegen seiner Gerechtigkeit, Bescheidenheit und Mildtätigkeit. Nur 44 Jahre nach seinem Tod spricht die Kirche ihn heilig. Ohne ein einziges geschriebenes Wort hinterlassen zu haben, gelangt er im Nachleben zu ungeheurer Wirkung: Er wird in ganz Europa zum Patron der Richter und Anwälte, ja des gesamten Juristenstandes. Jahrhunderte lang feiern ihn die juristischen Fakultäten mit prunkvollem Zeremoniell und Festreden.

Während seine Verehrung in Frankreich ungebrochen ist, kennt ihn in Deutschland kaum noch jemand. Dem Leser werden diese vielschichtige Persönlichkeit und ihre Wirkungsgeschichte historisch fundiert und gleichzeitig unterhaltsam näher gebracht. Fakten und Legenden, Anekdoten und Wunder versprechen ein gebildetes Lesevergnügen.

Inhalt
Erster Teil

Ein heiliger Jurist
Aufbruch
Die ?Nationen?
Ein junger Artist
Kirchenrecht vor Theologie
Bettelorden und Askese
Rechtspraxis an der Universität
Zivilrecht in Orléans
In die Praxis
Der Offizial
Anwalt der Armen
Der Mensch Ivo

Zweiter Teil

Von Ivo Hélory zum Heiligen Ivo
Heiligsprechung
Die päpstlichen Akten
Die Legende
Ivos Wunder
Der heilige Jurist
Dritter Teil

Unsterblichkeit
Der Patron
?Ivo!?
Saint Yves im Bild
Das Heiligengrab als Gerichtsstätte
Saint Yves erobert Europa
Ivo-Bruderschaften
Die Juristen in heiligen Nöten
Die Universitäten
Ivos Weg nach Deutschland
Die Ivo-Feier
Die Festrede
Ivo, der ideale Advokat
Ivo an der Himmelspforte
Der hunderthändige Richter
Ivo - Summa summarum
Das Ende des Ivo-Kults an deutschen Fakultäten
Ivo als Statussymbol
Auf den Spuren der Ivo-Ikonographie
Auf der Suche nach einem verlorenen Heiligen
Ivo international
Le Grand Pardon

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 135
    Erscheinungsdatum: 17.04.2013
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783504380731
    Verlag: Schmidt (Otto), Köln
    Größe: 6002kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen