text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Die Lizensierung von Multimediawerken durch die GEMA von Tsoumita, Maria (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 16.10.2000
  • Verlag: diplom.de
eBook (PDF)
48,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Die Lizensierung von Multimediawerken durch die GEMA

Inhaltsangabe:Einleitung: Es ist unstreitig, dass die wirtschaftliche Bedeutung der neuen Information- und Kommunikationstechnologien groß ist und die multimediale Nutzung urheberrechtlich geschützten Werken eine neue Dimension der Verwertungstechnik eröffnet. Die Verwertungsgesellschaften und ihre Mitglieder nehmen die digitale Herausforderung an. Die zahlreichen von Multimedia betroffenen Urheber- und Leistungsschutzrechte machen eine sinnvolle Nutzung von Multimedia fast unmöglich und deswegen wächst generell die Gefahr, dass die Vergütung des Urhebers in ein Missverhältnis zum Umfang der durch die Rechteeinräumung ermöglichten Werknutzung gerät. In der Musikindustrie hat die Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte (GEMA) den neuen Kommunikationswelt, die voranstürmt, dicht auf dem Fuß. Sie hat frühzeitig allen Nutzern im Online- und Offline-Bereich klargemacht, dass sie den Schutz ihrer Mitglieder auch bei der Nutzung von Musikwerken im Multimediazeitalter im Rahmen der mit ihr abgeschlossenen Berechtigungsverträge gewährleistet. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: TEIL A) Einleitung - Problemstellung1 TEIL B) Hauptteil - Übersicht1 I)Die GEMA1 1.Rechtsform2 2.Tätigkeitsbereich2 3.Pflichten der GEMA3 II)Multimediaprodukte und Musikverwertung im digitalen Zeitalter6 1.Begriff und Merkmale von Multimedia6 a)Begriffsbestimmung6 b)Die drei Merkmale7 aa)Die Kombination von verschiedenen Medien7 bb)Die Digitalisierung7 cc)Die Möglichkeit der Interaktivität8 2.Musikverbreitung im digitalen Zeitalter9 a)Die offline Verbreitung9 b)Die online Verbreitung9 3.Multimedia als neue Nutzungsart?10 a)Anwendbarkeit des 31 IV UrhG10 b)Rechtsprechung11 c)Music On Demand11 III)Die an die GEMA übertragene Rechte12 1.Umfang der Rechteübertragung auf die GEMA12 a)Rechteeinräumung im Falle der GEMA13 b)Die Meinung der EU - Kommission13 2.Herkömmliche und digitale Rechte14 a)Das musikalische Aufführungsrecht14 b)Vervielfältigungs- und Verbreitungsrecht, Speicher- undÜbermittlungsrecht15 aa)Begriff und Formen der Vervielfältigung16 bb)Wahrnehmung durch die GEMA17 cc)Europäische Union - WIPO18 c)Das Synchronisationsrecht beziehungsweise 'Herstellungsrecht'18 d)Das Senderrecht19 e)Wahrnehmbarmachung mittels der zur Übermittlung hergestellten Vorrichtungen20 f)Die Rechte der Hörfunk -, und Fernseh- Sendung und die Rechte der Fernseh-, und Lautsprecherwiedergabe21 g)Das [...]

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: none
    Seitenzahl: 58
    Erscheinungsdatum: 16.10.2000
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783832427641
    Verlag: diplom.de
    Größe: 2559kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen