text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Die Strafbarkeit des Whistleblowers von Soppa, Matthias (eBook)

  • Verlag: Tectum Wissenschaftsverlag
eBook (PDF)
43,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Die Strafbarkeit des Whistleblowers

Das Pha?nomen des Whistleblowings hat in den letzten Jahren an medialer Aufmerksamkeit gewonnen, insbesondere durch die Enthüllungsplattform WikiLeaks und die US-amerikanischen Whistleblower Chelsea Manning und Edward Snowden. Whistleblower werden in Deutschland oftmals mit Denunzianten und Verrätern gleichgesetzt, obwohl sie auf Missstände oder Gefahren in Politik, Gesellschaft und Wirtschaft hinweisen. Weist ein Whistleblower (medienwirksam) auf Skandale hin, läuft er Gefahr, strafrechtlich zur Verantwortung gezogen zu werden. Auf Ebene der Europäischen Union werden derzeit verstärkt Maßnahmen zum Schutze von Whistleblowern diskutiert. Matthias Soppa untersucht die strafrechtlichen Risiken für Whistleblower und zeigt auf, wie diesen Risiken auf rechtlicher und auf praktischer Ebene begegnet werden kann. Nach dem Studium der Rechtswissenschaft an der Eberhard Karls Universität Tübingen, der University of Exeter und der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg ist Dr. Matthias Soppa Rechtsanwalt in einer wirtschaftsrechtlich ausgerichteten Kanzlei in Stuttgart.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 296
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783828868311
    Verlag: Tectum Wissenschaftsverlag
    Größe: 1184 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen