text.skipToContent text.skipToNavigation

Alternde Shoah-Überlebende in einem psychosozialen Zentrum in Frankfurt am Main - Interaktionsprozesse und biographische Analysen von Cunea, Janine (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 17.12.2018
  • Verlag: Beltz Juventa
eBook (PDF)
36,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Ab 17.12.2018 per Download lieferbar

Online verfügbar

Alternde Shoah-Überlebende in einem psychosozialen Zentrum in Frankfurt am Main - Interaktionsprozesse und biographische Analysen

Diese Arbeit beschäftigt sich mit der psychosozialen Betreuung von jüdischen Shoah-Überlebenden in einer Einrichtung in Frankfurt am Main. Der ZWST 'Treffpunkt' für Überlebende der Shoah und ihre Familien ('Treffpunkt') ist eine Einrichtung, die einen wichtigen Beitrag zur psychosozialen Versorgung der häufig schwer traumatisierten Überlebenden leistet. Eine Gruppe von Ärzt_innen, Psychoanalytiker_innen, Sozialpädagog_innen und Shoah-Überlebenden aus dem Raum Frankfurt am Main fand sich 2002 zusammen und gründete den ZWST 'Treffpunkt' für Überlebende der Shoah und ihre Familien (Treffpunkt), um gemeinsam die psychosoziale Betreuung von jüdischen Überlebenden der Shoah und ihrer Familien zu koordinieren und zu verbessern. Denn das bestehende Angebot reichte nicht aus. Von den sozialen Einrichtungen der jüdischen Gemeinden konnten die Überlebenden bis dahin nur teilweise erreicht werden.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: none
    Seitenzahl: 300
    Erscheinungsdatum: 17.12.2018
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783779946366
    Verlag: Beltz Juventa
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen