text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Jugend, Migration und Sport Kulturelle Unterschiede und die Sozialisation zum Vereinssport

  • Erscheinungsdatum: 04.09.2014
  • Verlag: Springer VS
eBook (PDF)
40,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Jugend, Migration und Sport

Migrantinnen und Migranten sind im organisierten Sport in Deutschland unterrepräsentiert. Welche Faktoren definieren den Zugang zum Sport im Allgemeinen und zum Sportverein im Besonderen mit: Werte, Sprache, Religion, Herkunftsfamilie? Welche Rolle spielen dabei die Sportvereine? Wie lassen sich die erheblichen Geschlechterunterschiede in den Sportengagements erklären? Dieses Buch verkleinert unter einer sozialisationstheoretischen Perspektive bestehende Forschungslücken, indem die Sportbeteiligung von jungen Migrantinnen und Migranten sowohl quantitativ als auch qualitativ beleuchtet und mit einzelnen 'Facetten' von Kultur in Zusammenhang gebracht wird.

Dr. Ulrike Burrmann ist Professorin für Sportpsychologie an der TU Dortmund.
Dr. Michael Mutz ist Professor für Sportsoziologie an der Georg-August-Universität Göttingen.
Ursula Zender ist Doktorandin am Sportinstitut der TU Dortmund.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: AdobeDRM
    Seitenzahl: 378
    Erscheinungsdatum: 04.09.2014
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783658063979
    Verlag: Springer VS
    Größe: 2104 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen