text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

NGOs als Kapitalmarktakteure Shareholder Engagement als Möglichkeit zur Einflussnahme auf Corporate Social Responsibility von Burgy, Catherine (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 02.11.2012
  • Verlag: Springer VS
eBook (PDF)
29,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

NGOs als Kapitalmarktakteure

Wann und wie nutzen Nichtregierungsorganisationen (NGOs) Shareholder Engagement, um Corporate Social Responsibility (CSR) zu befördern? Bei der Untersuchung dieser Frage bringt Catherine Burgy neue, bisher kaum systematisch untersuchte Aspekte in die politikwissenschaftliche Forschung zur privaten Selbstregulierung in der Global Governance ein. Angesichts eines Rollenwandels des Staates können NGOs das Verhalten wirtschaftlicher Akteure wie Unternehmen durch politische Mechanismen steuern, ohne dass diese zwingend auf staatlicher Regulierung beruhen müssen. Der Kapitalmarkt als Lenkungssystem, genauer - die Nutzung von Aktionärsrechten (Shareholder Engagement) - bietet NGOs dabei völlig neue Möglichkeiten, das Nachhaltigkeitsmanagement auf Unternehmensseite zu kontrollieren. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Untersuchung von möglichen Einflussfaktoren für die unterschiedliche Nutzung von Shareholder Engagement im Ländervergleich.

Catherine Burgy promovierte berufsbegleitend an der TU Darmstadt, Lehrstuhl für Internationale Beziehungen bei Prof. Dr. Klaus Dieter Wolf und Prof. Dr. Arthur Benz.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: AdobeDRM
    Seitenzahl: 291
    Erscheinungsdatum: 02.11.2012
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783658002220
    Verlag: Springer VS
    Größe: 1898 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen