text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

San Diego Eigenlogiken, Widersprüche und Hybriditäten in und von 'America s finest city' von Kühne, Olaf (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 15.10.2014
  • Verlag: Springer VS
eBook (PDF)
35,96 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

San Diego

?Die Entwicklungspfade von San Diego sind beeinflusst von der sozialen, kulturellen und ökonomischen Verschiedenheit der beiden Räume San Diego und Tijuana. Diese Verschiedenheit hat sich heute zu einer Ressource für Hybridisierungen entwickelt. Hybriditätsforschungen betrachten Kultur als Prozess, in dem sich Eigenes und Fremdes gegenseitig beeinflussen und bedingen. Mittels qualitativer Methoden werden die Biographien der hybriden Grenzmetropole nachvollzogen und die soziale Konstruktion von (Grenz-)Raum aus einer neuen Perspektive beleuchtet.? Ergänzt wird diese Perspektive durch eine Analyse medialer Präsenz von San Diego und Tijuana. Prof. Dr. Dr. Olaf Kühne ist Professor für Ländliche Entwicklung/Regionalmanagement an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf. Dr. Antje Schönwald ist wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Fachrichtung Geographie an der Universität des Saarlandes.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: AdobeDRM
    Seitenzahl: 345
    Erscheinungsdatum: 15.10.2014
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783658017200
    Verlag: Springer VS
    Größe: 16211 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen