text.skipToContent text.skipToNavigation

Wegbereiter der modernen Islamfeindlichkeit Eine Analyse der Argumentationen so genannter Islamkritiker von Schneiders, Thorsten G. (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 24.11.2014
  • Verlag: Springer VS
eBook (PDF)
4,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Wegbereiter der modernen Islamfeindlichkeit

Vorgetäuschte Islamkritik, die nur so tut, als verfolge sie seriöse Absichten, ist einer der Hauptverbreitungswege für Islamfeindlichkeit und Vorbehalte gegenüber Muslimen. Im deutschsprachigen Raum hat sich vor einigen Jahren ein Zirkel von Personen gebildet, der diese Art der 'Islamkritik' öffentlichkeitswirksam vertrat. Dazu gehörten Mina Ahadi, Henryk Broder, Ralph Giordano, Necla Kelek, Alice Schwarzer, Udo Ulfkotte und Leon de Winter. Ihre Argumentationsweisen werden in diesem Essential mittels diskursanalytischer Ansätze untersucht. Der Autor stellt typische Techniken vor und leistet dadurch einen Beitrag, um echte Islamkritik künftig besser von Islamfeindlichkeit abgrenzen zu können.

Dipl.-Soz.päd. Thorsten Gerald Schneiders, M.A., ist Islamwissenschaftler, Politikwissenschaftler, Sozialpädagoge und Redakteur. Er war wissenschaftlicher Mitarbeiter am bundesweit ersten Lehrstuhl für Religion des Islam an der Universität Münster und Vorstandsmitglied des Centrums für Religiöse Studien.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: AdobeDRM
    Seitenzahl: 34
    Erscheinungsdatum: 24.11.2014
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783658079741
    Verlag: Springer VS
    Serie: essentials
    Größe: 1146 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen