text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Das pflügende Klassenzimmer Handlungspädagogik und Gemeinschaftsgetragene Landwirtschaft

  • Erscheinungsdatum: 06.11.2014
  • Verlag: oekom verlag
eBook (PDF)
15,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Das pflügende Klassenzimmer

Bauernhöfe sind nicht nur Orte der Lebensmittelproduktion. Sie sind auch hervorragende Lernorte, Begegnungsräume und lebenspraktische 'Entwicklungsinseln', die gesellschaftliche Veränderungen anstoßen können. Tobias Hartkemeyer, Peter Guttenhöfer, Manfred Schulze und viele weitere erfahrene Pädagog(inn)en, Wissenschaftler(innen) und Praktiker(innen) zeigen, wie sich hier Pädagogik und Landwirtschaft gegenseitig befruchten und neue Entwicklungsperspektiven füreinander eröffnen können. Ihr Handbuch über Handlungspädagogik und Gemeinschaftsbildung in der Landwirtschaft lebt von der beglückenden Erfahrung, dass eigenes Tun und Handeln konkret etwas bewirken. Neue Ansätze für Schulentwicklung und Erzieherausbildung sowie das Projekt Gemeinschaftshof Pente werden als Beispiele handlungspädagogischer Praxis und solidarischer Landwirtschaft vorgestellt und durch neurobiologischen Erkenntnisse fundiert. Einblicke in das norwegische Schulsystem und Erfahrungen zum dialogischen Lernen ergänzen dies. Die Autoren knu üpfen auch an Ideen der europäischen Geistesgeschichte an, wie etwa Goethes Vision einer 'pädagogischen Provinz' die hier in eine zeitgemäße lebendige Praxis mündet. Mit Beiträgen unter anderem von: Gerald Hüther (Universität Göttingen), C. Otto Scharmer (MIT Boston), David W. Orr (Oberlin College Ohio) und Renate Zimmer (Direktorin des Niedersächsischen Instituts für frühkindliche Bildung und Entwicklung (NIFBE). Tobias Hartkemeyer, Bauer und Lehrer, ist Mitbegründer des 'CSA-Hofs Pente' und der AG Handlungspädagogik, so wie Vorsitzender der Adolf-Reichwein-Gesellschaft. Peter Guttenhöfer ist Mitbegründer des Lehrerseminars Kassel. Er ist weltweit tätig in der Lehrerbildung, Mitbegründer der AG Handlungspädagogik und Beirat der Adolf-Reichwein-Gesellschaft. Manfred Schulze, Dozent für Erziehungswissenschaften, gründete eine Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung mit Kleinlandwirtschaft als Versuchsort für die Verbindung von pädagogischer Ausbildung und lebenspraktischen Erfahrungen. Er ist Mitbegründer der AG Handlungspädagogik.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: none
    Seitenzahl: 212
    Erscheinungsdatum: 06.11.2014
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783865818973
    Verlag: oekom verlag
    Serie: DBU
    Größe: 2260 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen