text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Weiße Ware zwischen Ökologie und Ökonomie Umweltfreundliche Produktentwicklung für den Haushalt in der Bundesrepublik Deutschland und der DDR von Wölfel, Sylvia (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 14.01.2016
  • Verlag: oekom verlag
eBook (PDF)
27,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Weiße Ware zwischen Ökologie und Ökonomie

Keiner kommt an ihr vorbei: 'Weiße Ware' findet sich in jedem Haushalt der Industrieländer. In den vergangenen Jahrzehnten haben auch die Entwickler von elektrischen Haushaltsgroßgeräten Wege zu nachhaltigeren Produktions- bzw. Betriebsweisen gesucht - mit beträchtlichen Erfolgen: Die Verbrauchswerte von Kühlschränken oder Waschmaschinen wurden seit den 1970er Jahren stark gesenkt. Hat die Weiße Ware also eine weiße Weste? Welche grundlegenden Probleme sind mit der Entwicklung der Geräte verbunden, wenn nicht nur - vermarktbare - effiziente Verbrauchswerte, sondern auch der Lebenszyklus von Haushaltsgeräten in den Blick genommen wird? Und wie veränderten sich Wissensformen und Praktiken der Produktentwicklung in Ost- und Westdeutschland angesichts der Herausforderung, ökologische Folgewirkungen von Technikentwicklung mitbedenken zu müssen? Die Autorin kommt zu einem klaren Schluss: Haushaltsgroßgeräte sind keine Umweltschutztechnik, auch wenn die Hersteller dies gern so vermarkten. Die Studie liefert damit Argumente und Ergebnisse zu nachhaltigen Produktinnovationen. Sie stellt diese darüber hinaus in den Kontext des jeweiligen gesellschaftlichen Mensch-Umwelt Verhältnisses und trägt damit entscheidend zum Verständnis der Entwicklung bei.

Sylvia Wölfel, geb. 1981, hat an der TU Dresden promoviert. Derzeit arbeitet sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Fachbereich Technikgeschichte an der TU Berlin.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: none
    Seitenzahl: 356
    Erscheinungsdatum: 14.01.2016
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783960061090
    Verlag: oekom verlag
    Größe: 2974 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen