text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Das Geld der Anderen Wie die Banker uns ausnehmen von Brandeis, Louis D. (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 09.03.2012
  • Verlag: FinanzBuch Verlag
eBook (PDF)
21,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Das Geld der Anderen

Louis Brandeis, war Anfang des Jahrhunderts einer der angesehensten Verfassungsrichter Amerikas. Er war der Erste, der die Macht der Banken anprangerte und ihnen eine einzigartige Stellung im weltweiten Wirtschaftsgefüge zuordnete. Die Theorie der sogenannten Finanzoligarchie sollte die nächsten 50 Jahre prägen, ohne entscheidende Veränderungen hervorzurufen. In dieser Sammlung von Essays greift Brandeis die Art und Weise an, wie die Banken mit dem Geld der anderen Leute umgegangen sind und auf welche Weise sie investieren. Louis Dembitz Brandeis war Rechtswissenschaftler und von 1916 bis 1939 der erste jüdische Richter am Obersten Gerichtshof der Vereinigten Staaten. Brandeis war einer der Wortführer des amerikanischen Zionismus sowie Unterstützer des progressiven Flügels der Demokratischen Partei. Einer seiner wichtigsten Verdienste ist die Entwicklung des 'Right to Privacy' innerhalb der US-Gesetzgebung.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 192
    Erscheinungsdatum: 09.03.2012
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783862482429
    Verlag: FinanzBuch Verlag
    Größe: 1097 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen