text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Auswirkungen der Abgeltungsteuer auf Investmentstrategien von Privatinvestoren von Nahari, Mohamed (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 14.11.2008
  • Verlag: diplom.de
eBook (PDF)
68,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Auswirkungen der Abgeltungsteuer auf Investmentstrategien von Privatinvestoren

Inhaltsangabe:Einleitung: Das Unternehmensteuerreformgesetz 2008 (UntStRefG 2008) enthält nicht nur Neuerungen, die unmittelbar die Besteuerung von 'Unternehmen' betreffen, sondern auch solche, die die Besteuerung von Privatpersonen tangieren. Diese Neuerungen zeigen sich insbesondere in den zahlreichen, mitunter grundlegenden Änderungen bei der Besteuerung der Einkünfte aus Kapitalvermögen. Die augenfälligste Veränderung besteht dabei in der Einführung einer sog. Abgeltungsteuer. Diese beruht auf dem Konzept des Steuerabzugs an der Quelle. Für Privatanleger sollen damit Einkommensteuer, Solidaritätszuschlag und eine evtl. Kirchensteuer grundsätzlich abgegolten sein. Für Kapitalerträge, die der Kapitalertragsteuer unterlegen haben, findet demnach gem.
25 Abs. 1 i.V.m.
43 Abs. 5 EStG keine Veranlagung mehr statt. Soweit ein solcher Steuerabzug nicht stattgefunden hat, muss der Steuerpflichtige die Einkünfte aus Kapitalvermögen erklären und das Finanzamt setzt die Einkommensteuer fest. Ziel der Abgeltungsteuer ist es die Besteuerung der Einkünfte aus Kapitalvermögen zu vereinfachen und damit Bürokratie abzubauen, Steuerentlastungen gewähren, eine gleichmäßige Besteuerung der Erträge aus Finanzprodukten zu gewährleisten und zur Steuerehrlichkeit beizutragen. Hauptsächlich soll aber das Risiko gemindert werden, das Privatinvestoren allein aus steuerlichen Gründen Kapital in das Ausland verlagern. Die Besteuerung soll daher möglichst anonym erfolgen, um einer Anlage des Kapitals außerhalb Deutschlands entgegen zu wirken. Gang der Untersuchung: Im ersten Teil der Arbeit sollen die allgemeine Steuerpflicht sowie derzeit zu beachtende Regelungen, die bei der Besteuerung von Einkünften aus Kapitalvermögen wichtig sind, aufgezeigt werden. Anschließend soll die neue Abgeltungsteuer und ihre Komponenten erläutert werden. Im Kapitel 3.3 wird ein Vorher-Nachher-Vergleich verschiedener Kapitalanlageformen durchgeführt, wo die Besteuerung sowohl vor als auch nach Einführung der Abgeltungsteuer darlegt wird. Um die Auswirkungen quantitativ zu erfassen, werden im Kapitel 3.4, in Anlehnung an den Aufsatz von Prof. Dr. Christoph Spengel und Chritof Ernst, verschiedene Szenarien simuliert. Diese sollen als Grundlage der darauffolgenden Handlungsempfehlungen dienen. Das Ziel dieser Arbeit ist nicht die Einführung der Abgeltungsteuer als solche zu kritisieren, sondern die Änderungen herauszuarbeiten, die Privatinvestoren mit Einführung der Abgeltungsteuer [...]

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: none
    Seitenzahl: 84
    Erscheinungsdatum: 14.11.2008
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783836622295
    Verlag: diplom.de
    Größe: 1344kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen