text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Beurteilung des ökonomischen Nutzens von Videokonferenzen von Reinhardt, Sabine (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 27.08.1997
  • Verlag: Diplomica
eBook (PDF)
38,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Beurteilung des ökonomischen Nutzens von Videokonferenzen

Inhaltsangabe:Einleitung: Der effektive Einsatz aller Komponenten des betrieblichen Informations- und Kommunikationssystems ist für Unternehmen, die sich mit wachsendem Konkurrenzdruck sowie veränderten Wettbewerbsbedingungen konfrontiert sehen, zum zentralen Wettbewerbsfaktor geworden. Videokonferenzen erweitern dieses Informations- und Kommunikationssystem um eine Komponente, deren ökonomischer Nutzen in der vorliegenden Arbeit untersucht werden soll. Gang der Untersuchung: In einem ersten Schritt wird nach der Beschreibung der aktuellen Situation, in der sich ein modernes Unternehmen befindet (Kapitel 2), ein Überblick über die Entwicklung und den heutigen Stand der verschiedenen Ausprägungen der Videokonferenz-Technologie gegeben (Kapitel 3). Anschließend (Kapitel 4) erfolgt eine kritische Würdigung verschiedener Formen der Wirtschaftlichkeitsanalyse bezüglich ihrer Eignung für die Beurteilung von Videokonferenzen im Unternehmen, da bereits die Auswahl einer Methode einen wesentlichen Einfluss auf das Ergebnis hat. Es wird eine Einteilung in eindimensionale und mehrdimensionale Methoden vorgenommen. Während sich eindimensionale Methoden an rein monetären (quantitativen) Kriterien orientieren, berücksichtigen mehrdimensionale Analysen auch qualitative Faktoren, die auf subjektiven Entscheidungen beruhen. Hierauf aufbauend werden eine Kosten- und eine Nutzenanalyse der spezifischen Merkmale und Auswirkungen der Videokonferenz-Technologie für den Einsatz im Unternehmen durchgeführt (Kapitel 5). Die Einteilung der Kosten- und Nutzenwirkungen erfolgt, entsprechend der Trennung der Methoden, in quantitative und qualitative Auswirkungen. Die Arbeit hat schwerpunktmäßig die Untersuchung ökonomischer Auswirkungen des Einsatzes von Videokonferenzen zum Ziel, verhaltenswissenschaftliche Aspekte werden daher weitgehend ausgeklammert. Abschließend erfolgt eine Präsentation des Ergebnisses sowie eine kurze Darstellung der Handlungsempfehlungen (Kapitel 6). Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: AbbildungsverzeichnisIV AbkürzungsverzeichnisV 1.VORGEHENSWEISE UND ZIELSETZUNG DER ARBEIT1 2.DIE AKTUELLE SITUATION2 2.1Begriffsabgrenzungen2 2.2Lernende Organisation4 2.2.1Konkurrenzkampf und Anpassungszwang5 2.2.2Die Rolle moderner Informations- und Kommunikationstechnologien für das Unternehmen im Wettbewerb6 3.DER EINSATZ VON VIDEOKONFERENZEN IM UNTERNEHMEN7 3.1Entwicklung7 3.1.1Die Anfänge8 3.1.2Das Projekt der Deutschen Bundespost [...]

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: none
    Seitenzahl: 94
    Erscheinungsdatum: 27.08.1997
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783832404048
    Verlag: Diplomica
    Größe: 4758kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen