text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Corporate Finance Teil 1 Grundlagen, Zins- und Währungsmanagement, Kalkulationsprogramm von Staroßom, Heiko (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 23.08.2012
  • Verlag: Springer Gabler
eBook (PDF)
29,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Corporate Finance Teil 1

Dieses Buch ist in mehreren Jahren Lehrtätigkeit an der Universität Bremen entstanden. Insofern folgt es dem Ehrgeiz, als Grundlage für eine anspruchsvolle Lehrveranstaltung zu dienen und darüber hinaus kann es jedem Praktiker Nutzen stiften. Es richtet sich deshalb auch an Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Anwälte sowie Mitarbeiter im Finanzmanagement auf der Seite der Unternehmen oder in der Firmenkundenbetreuung auf der Seite der Banken. Der Aufbau dieses Buches löst sich von dem traditioneller Werke; es orientiert sich an den Lebensphasen eines Unternehmens. Eine Fülle von Abbildungen, Tabellen und Beispielen unterstützt die leichte Lesbarkeit. Weiterführende Literaturangaben am Ende eines Kapitels sollen zum vertiefenden Studium anregen. Die einzelnen Kapitel folgen einer aufbauenden Logik, können aber trotzdem weitgehend isoliert von vorangehenden oder folgenden Kapiteln genutzt werden. Teil 1 beschäftigt sich mit den theoretischen und praktischen Grundlagen der betrieblichen Finanzierung, etwa mit der Rendite- und Performancemessung, dem Zusammenhang zwischen Finanzierung und Risiko sowie der Informationsasymmetrie bei Finanzierungsverträgen.

Professor Dr. Heiko Staroßom ist Mitglied des Vorstands der Sparkasse Bremen und Honorarprofessor an der Universität Bremen. Der Autor arbeitet seit rund 35 Jahren in der nationalen und internationalen Unternehmensfinanzierung mit Stationen in Düsseldorf, New York, Frankfurt, Leipzig und Bremen, u. a. bei der WestLB, der Banque Paribas und der SGZ-Bank.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: AdobeDRM
    Seitenzahl: 236
    Erscheinungsdatum: 23.08.2012
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783834940971
    Verlag: Springer Gabler
    Größe: 1857 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen