text.skipToContent text.skipToNavigation

Das Wagner-Whitin-Verfahren und dessen Anwendungsmöglichkeiten von Schucht, Tim-Florian (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 16.05.2012
  • Verlag: GRIN Verlag
eBook (ePUB)
13,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Das Wagner-Whitin-Verfahren und dessen Anwendungsmöglichkeiten

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - Beschaffung, Produktion, Logistik, Note: 2,3, Private Fachhochschule Göttingen, Veranstaltung: Logistische Prozesse, Sprache: Deutsch, Abstract: 1 Einleitung In dem modernen Produktionsmanagement spielt die Losgrößenplanung eine wichtige Rolle und beeinflusst die Materialplanung in hohem Maße. Losgrößen werden ermittelt um die Umschlagshäufigkeit der auf Lager liegenden Waren zu verringern, die Wiederbeschaffungszeiten zu reduzieren und eine übersichtliche und gleichmäßige Prozessauslastung zu erreichen.1 Zunehmender Wettbewerbsdruck, höhere Kundenanforderungen und steigende Gewinnerwartungen der Unternehmen sind die wesentlichen Gründe für die Weiterentwicklung der optimalen Losgrößenplanung. Im Laufe der Zeit wurden viele unterschiedliche Verfahren entwickelt, mit welchen die Losgrößenplanung optimiert werden sollte. Diese Arbeit befasst sich mit der Untersuchung des dynamischen Verfahrens der Losgrößenplanung. Als Beispiel wird das Verfahren nach Wagner und Whitin sowie dessen Anwendungsmöglichkeiten betrachtet. Im theoretischen Teil wird zunächst das operative Produktionsmanagement, in welchem die Losgrößenplanung Anwendung findet, definiert. Der darauffolgende Gliederungspunkt beschäftigt sich explizit mit der dynamischen Losgrößenplanung und erläutert die Wichtigkeit dieses Instruments für die erfolgreiche Fortführung des Leistungserstellungsprozesses. Das Entscheidungs-problem, auf welche Art und Weise größere Periodenbedarfe zu Losen zusammen-gefasst werden, wird auch in diesem Teil der Arbeit erklärt. Anschließend wird eine Beschreibung des Wagner-Whitin-Verfahrens vorgenommen, die unter anderem eine kurze Darstellung mehrerer zur Verfügung stehender Strategien bei der Anwendung des Verfahrens aufzeigt. Auf die theoretische Darstellung des Themas folgt die praktische Anwendung des Wagner-Whitin-Algorithmus. Zu Beginn wird die rechnerische Vorgehensweise anhand eines Rechenbeispiels erläutert. Im Anschluss veranschaulicht jeweils ein Beispiel aus der Lebensmittelindustrie sowie aus der Automobilbranche die Anwendungs-möglichkeiten. Das Beispiel aus der Lebensmittelindustrie eignet sich sehr gut, weil es die komplexe Lagerhaltung verderblicher Waren und die dadurch resultierenden schwankenden Kosten während einer Verkaufsperiode sehr anschaulich darstellt. Mithilfe des Automobilbranchenbeispiels wird das alltägliche Problem der kontinuierlichen Lagerhaltung aufgezeigt. Eine kritische Bewertung bildet den letzten Gliederungspunkt des praktischen Teils, in welchem die Anwendbarkeit des Ansatzes nach Wagner und Whitin beurteilt wird.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: AdobeDRM
    Seitenzahl: 19
    Erscheinungsdatum: 16.05.2012
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783656192688
    Verlag: GRIN Verlag
    Serie: Akademische Schriftenreihe Bd.V193895
    Größe: 814kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen