text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Monetäre Stabilisierungspolitik in den Transformationsländern Osteuropas Das Beispiel Tschechien von Zukunft, Jens (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 03.05.2001
  • Verlag: diplom.de
eBook (PDF)
38,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Monetäre Stabilisierungspolitik in den Transformationsländern Osteuropas

Inhaltsangabe:Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: Abkürzungsverzeichnis Symbolverzeichnis Abbildungsverzeichnis Tabellenverzeichnis Inhaltsverzeichnis Einleitung A.Die Entwicklung von Inflation in sozialistischen Planwirtschaften 1.Theoretische Erklärungsansätze zur Inflation in sozialistischen Planwirtschaften 1.1Geld und Inflation im Sinne der Politischen Ökonomie des Sozialismus 1.2Erscheinungsformen von Inflation im Sozialismus 1.2.1Zurückgestaute Inflation 1.2.2Versteckte Inflation 1.2.2.1Zentrale Beeinflussungsmöglichkeiten des offiziellen Preisindex 1.2.2.2Dezentrale Beeinflussungsmöglichkeiten des offiziellen Preisindex 1.2.2.3Preisniveaueffekte durch erzwungene Substitution 1.3Ursachen von Inflation in sozialistischen Planwirtschaften 1.3.1Realwirtschaftliche Inflationsursachen 1.3.1.1Das wirtschaftspolitische Ziel extensiven Wachstums 1.3.1.2Informationsdefizite der Planungsbehörde im Planungsprozeß 1.3.2Monetäre Inflationsursachen 1.3.2.1Determinanten der betrieblichen Kreditnachfrage 1.3.2.2Die Wirkungsintensität geldpolitischer Instrumente der Staatsbank 1.3.2.3Der Soft Budget Constraint 2.Empirische Beobachtung unterschiedlicher Inflationsarten in der CSSR anhand ausgewählter Indikatoren 2.1Offene Inflation in der CSSR 2.2Versteckte Inflation in der CSSR: Indikatoren und Quantifizierung 2.2.1Beobachtung von Einzelindikatoren 2.2.2Beobachtung von vollständigen, geschätzten Preisindices 2.3Zurückgestaute Inflation in der CSSR: Indikatoren und Quantifizierung 2.3.1.Formen von Rationierung 2.3.2Die Entwicklung der Ersparnisse B.Zur Stabilisierung des Geldwertes in den Transformationsländern Osteuropas 1.Ordnungspolitische Maßnahmen zur Gewährleistung einer monetären Stabilisierung im Transformationsprozeß 1.1Freie Preisbildung und Einführung der Währungskonvertibilität 1.2Die Bedeutung der Privatisierung und der Neuordnung des Bankensystems für eine erfolgreiche Stabilisierungspolitik 1.2.1Die Bedeutung der Privatisierung für eine Stabilisierungspolitik 1.2.2Die Bedeutung der Neuordnung des Bankensystems für eine Stablisierungspolitik 2.Die Errichtung eines funktionsfähigen Preissystems im Transformationsprozeß - Maßnahmen zur Stabilisierung des Geldwertes 2.1Das Problem aufgestauter Liquidität in der Vergangenheit - Strategien zum Abbau des Geldüberhanges 2.1.1Die Problemstellung 2.1.2Strategien zum Abbau des Geldüberhanges 2.1.2.1Einmalige Anpassungsinflation 2.1.2.2Anpassung der [...]

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: none
    Seitenzahl: 214
    Erscheinungsdatum: 03.05.2001
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783832439279
    Verlag: diplom.de
    Größe: 10751 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen