text.skipToContent text.skipToNavigation

Personalauswahl: Gespräche professionell vorbereiten und führen von Müllerschön, Albrecht (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 09.12.2014
  • Verlag: quayou
eBook (ePUB)
3,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Personalauswahl: Gespräche professionell vorbereiten und führen

Personalentscheidungen bestimmen substantiell den Erfolg von Führungskräften und Unternehmen. Diese Methode zeigt Ihnen Schritt für Schritt und ergänzt um Anleitungen mit Beispielen, wie Sie die Qualität Ihrer Personalentscheidungen steigern können. Sie erfahren darin, wie Sie jede einzelne Phase der Personalauswahl - von der Erstellung des Anforderungsprofils, über die Erstellung passender Interviewfragen, bis zur Entscheidung - systematisieren und optimieren. quayou bringt wirksames Business-Knowhow auf wenigen Seiten in Rezeptform. Die Methoden sind einheitlich aufgebaut und einfach umsetzbar.

Der Wirtschaftspsychologe Dr. Albrecht Müllerschön gehört zu den Experten rund um Personalauswahl und Personalentwicklung. Er berät und trainiert dazu seit über 20 Jahren Führungs- und Fachkräfte, Anwälte und Verkäufer. Im Anschluss an sein Studium der Psychologie und Rechtswissenschaften arbeitete er als Personalreferent, Trainer, Berater und Geschäftsführer.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: none
    Seitenzahl: 11
    Erscheinungsdatum: 09.12.2014
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783958360501
    Verlag: quayou
    Größe: 583kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Personalauswahl: Gespräche professionell vorbereiten und führen

1. Planung Die Personalauswahl gehört mit zu den wichtigsten Entscheidungsbereichen jeder Führungskraft. Richtige Personalentscheidungen bestimmen substantiell den Erfolg von Führungskräften und Unternehmen. Das gilt sowohl für Kostenaspekte als auch bezogen auf die zukünftige Innovationsfähigkeit des Mitarbeiters und damit des gesamten Teams. Zusätzlich beeinflusst die Personalauswahl u. a. das Betriebsklima, die Kundenorientierung sowie die gesamte Arbeitseffizienz. Neben möglichen Testverfahren oder Assessments (AC) kann Ihnen insbesondere das Personalauswahlgespräch einen detaillierten Einblick in die Persönlichkeit und Kompetenz der/des jeweiligen Bewerbers/in geben. Werden Interviews allerdings rein intuitiv und wenig professionell geführt, so ermöglichen sie Vorhersagen über das spätere Mitarbeiterverhalten nur zu etwa 15 Prozent. Gut vorbereitete und strukturierte Interviews ermöglichen es Ihnen dagegen, bis ca. 55 Prozent des späteren Verhaltens zu prognostizieren. Diese Methode vermittelt Ihnen die dafür nötigen Fähigkeiten. Zu empfehlen ist diese Methode allen an Personalauswahlgesprächen Beteiligten: in der Regel also Führungskräften aus der Linie, Führungskräften oder Referenten aus der Personalabteilung sowie Betriebsräten. Um diese Methode erfolgreich anwenden zu können, sollten Sie über ein gutes Einfühlungsvermögen und Erfahrungen in Ihrem Arbeitsbereich verfügen, um so Aussagen oder Verhaltensweisen der Bewerber qualifiziert bewerten zu können. Ablauf Die Zuverlässigkeit der Bewerbereinschätzung lässt sich steigern, wenn bestimmte Kriterien eingehalten werden. Der vorliegende Ablauf zeigt Ihnen, wie Sie sowohl Zeit bei der Vorbereitung und der Analyse der Bewerberunterlagen sparen als auch zusätzliche Sicherheit bei der Erstellung des Anforderungsprofiles und während des gesamten Interviewverlaufs gewinnen. Jede professionell realisierte Personalauswahl verläuft sehr strukturiert. Alleine schon dadurch erhöhen Sie die Zuverlässigkeit Ihrer Entscheidungen. Sie erfahren in dieser Methode: - wie Sie ein professionelles Anforderungsprofil erstellen - wie Sie Ihre Vorauswahl effizient treffen - wie Sie festlegen, woran Sie im Interview treffsicher erkennen können, ob der Kandidat die notwendigen Kompetenzen tatsächlich erfüllt - wie Sie Ihre Fragen für das Interview vorbereiten - wie Sie Schritt für Schritt die einzelnen Anforderungskriterien im Auswahlgespräch überprüfen - Zusätzlich erhalten Sie Informationen darüber, wie Sie Ihre Personalauswahl konform zum AGG (Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz) gestalten sollten Die hier beschriebene Vorgehensweise ist wissenschaftlich abgesichert (Prof. Heinrich Wottawa, Rüdiger Hossiep, Heinz Schuler) und entspricht dem aktuellen Standard. Unabhängig davon, ob Sie Führungskräfte, Verkäufer, Fachkräfte oder auch nur Praktikanten einstellen. 2. Praktizieren 2.1 ANFORDERUNGSPROFIL PROFESSIONELL ERSTELLEN Nur wenn ein klar differenziertes Anforderungsprofil definiert ist, können im Interview die notwendigen Fähigkeiten klar und differenziert geprüft werden. Mit anderen Worten: ...

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen

    ALDI life eBooks: Die perfekte App zum Lesen von eBooks.

    Hier finden Sie alle Ihre eBooks und viele praktische Lesefunktionen.