text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Steuerung dezentraler Unternehmenseinheiten bei einer Differenzierungsstrategie. Eine modelltheoretische Analyse unter Verwendung von deckungsbeitrags-, umsatz- und verrechnungsbezogenen Steuerungsmechanismen. von Lohmann, Christian (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 30.01.2009
  • Verlag: Duncker & Humblot GmbH
eBook (PDF)
64,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Steuerung dezentraler Unternehmenseinheiten bei einer Differenzierungsstrategie.

Die Steuerung von dezentralen Unternehmenseinheiten gewährleistet, dass trotz delegierter Entscheidungskompetenzen übergreifende Aufgaben erfüllt und Unternehmensziele erreicht werden. Für eine zweck- und zielgerichtete Unternehmenssteuerung sind hierfür die Eigenarten der zu steuernden Unternehmenseinheiten sowie die Beziehungen zwischen diesen zu beachten. Unter Berücksichtigung der Differenzierung als unternehmensübergreifende Wettbewerbsstrategie zeigt Christian Lohmann in dieser modelltheoretischen Untersuchung für zwei unterschiedliche Wertschöpfungsstrukturen, dass deckungsbeitrags- und umsatzbezogene Teilungsmechanismen im Vergleich zu verrechnungsbezogenen Preismechanismen eine effizientere Steuerung sowohl zwischen dezentralen Unternehmenseinheiten als auch zwischen unabhängigen Unternehmen hervorrufen können. Als Ergebnis werden Anwendungsbereiche der untersuchten Steuerungsmechanismen angegeben und beispielhaft verdeutlicht.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 178
    Erscheinungsdatum: 30.01.2009
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783428529964
    Verlag: Duncker & Humblot GmbH
    Größe: 2106 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen