text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Vier wichtige Aktienanalyse-Indikatoren in der Chartanalyse Zusammensetzung, Anwendung, Interpretation, empirischer Vergleich von Kreuzhuber, Thomas (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 07.03.2002
  • Verlag: diplom.de
eBook (PDF)
58,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Vier wichtige Aktienanalyse-Indikatoren in der Chartanalyse

Inhaltsangabe:Einleitung: Interessiert man sich für Aktien, so hört man oftmals von technischen Indikatoren. Sie sollen dazu dienen, die Gewinne von Aktien-Investitionen zu steigern. Folgt man diesen gewissen Handelsanweisungen für den Kauf- oder Verkaufszeitpunkt, so stellt sich aber die Frage, ob sie dies auch wirklich tun. Auf diese Fragestellung wird in den Ausführungen der Diplomarbeit eingegangen. Gang der Untersuchung: Die Arbeit beginnt mit einer kurzen Einführung in die technische Analyse und gibt anschließend einen Überblick über folgende vier technische Aktienanalyse-Indikatoren: - Momentum. - Stochastik. - RSI (Relative-Strength-Index). - MACD (Moving Average Convergence/Divergence). Diese vier Indikatoren werden deshalb verwendet, da sie als die in der Praxis am häufigsten verwendeten und aufgrund ihrer einfachen Anwendung für viele technischen Aktienanalysten als sehr aussagekräftig gelten. Es werden dabei ihre Aussagekraft, die Berechnung, eine Interpretation sowie in der Literatur vorhandene Empfehlungen dargelegt. Im Anschluss wird dann ein empirischer Vergleich durchgeführt. In diesem Performancevergleich werden die vier Indikatoren bei vorgegebenen Kursdaten zuerst in einer jeweils einzelnen und dann in einer gleichzeitigen gemeinsamen Verwendung einer Buy-and-Hold-Strategie gegenübergestellt. Dies ermöglicht einen Überblick darüber, welche Indikatoren, einzeln oder gemeinsam betrachtet, besser geeignet sind. Des weiteren werden Schlüsse über die Reaktionsschnelligkeit für Kauf- und Verkaufssignale der einzelnen Einsatzbereiche gezogen. Die Arbeit hilft, einen Einblick in das Verhalten und gegenseitige Zusammenspiel dieser Indikatoren zu geben, sowie aufgrund der unterschiedlichen Indikatorensituationen Handelsanweisungen für die jeweils bestehende Kursentwicklung bereitzustellen. Dabei wird aber nicht auf die bestehende Marktstimmung, noch auf fundamentale Ereignisse innerhalb oder außerhalb des Unternehmens Bezug genommen, sondern es wird ausschließlich auf den Kursverlauf und die sich daraus errechneten Indikatoren eingegangen. Damit werden die Stärken der einzelnen Indikatoren ersichtlich, aber umgekehrt auch ihre Schwächen aufgedeckt. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.ALLGEMEINE EINFÜHRUNG6 2.FUNDAMENTALE VERSUS TECHNISCHE AKTIENANALYSE8 2.1FUNDAMENTALE AKTIENANALYSE8 2.2TECHNISCHE AKTIENANALYSE9 2.2.1Die Konstruktion von [...]

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: none
    Seitenzahl: 104
    Erscheinungsdatum: 07.03.2002
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783832451899
    Verlag: diplom.de
    Größe: 884kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen