text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Von Wagemut, Irrtum und Verblendung Einblicke in politöokonomische Schlamassel von Augstein, Franziska (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 18.03.2021
  • Verlag: Benevento
eBook
15,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Ab 18.03.2021 per Download lieferbar

Online verfügbar

Von Wagemut, Irrtum und Verblendung

Das Beste aus 'Augsteins Welt' Ganz gleich, ob es um Chinas Griff nach Weltmacht geht, um die Hybris bei der Deutschen Bank oder um den Wunsch vieler Unternehmen, nachhaltiges Investment zu betreiben - Franziska Augstein wirft ein Licht auf den Schlamassel, der in unserer Wirtschaft vielfach angerichtet wird, weil sich wieder mal jemand selbst überschätzt. Das können einzelne Manager sein, ganze Unternehmen, die Politik - die Fehlurteile sind oftmals folgenschwer und führen oftmals direkt in die Krise. Die Autorin beweist ihr Gespür für nicht offen zutage tretende Hintergründe und Zusammenhänge und liefert so einen fundierten Einblick in das Geflecht unseres Wirtschaftssystems.

Franziska Augstein, geboren in Hamburg, ist promovierte Historikerin und renommierte Publizistin. Von 1997 an war sie Redakteurin bei der FAZ, 2001 wechselte sie zur Süddeutschen Zeitung, zunächst ins Feuilleton und zum 'Politischen Buch', ehe sie von 2016 an für das Wirtschaftsressort die Kolumne 'Augsteins Welt' schrieb. 2000 wurde sie mit dem Theodor-Wolff-Preis in der Kategorie Essayistik ausgezeichnet.

Produktinformationen

    Kopierschutz: AdobeDRM
    Seitenzahl: 240
    Erscheinungsdatum: 18.03.2021
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783710951206
    Verlag: Benevento
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen