text.skipToContent text.skipToNavigation

Die Auswirkungen der demographischen Entwicklung auf die gesetzlichen Rentenansprüche von Krom, Andreas (eBook)

  • Erschienen: 19.03.2008
  • Verlag: GRIN Verlag
eBook (ePUB)

9,99 €

8,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Die Auswirkungen der demographischen Entwicklung auf die gesetzlichen Rentenansprüche

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 1,7, Duale Hochschule Baden-Württemberg, Karlsruhe, früher: Berufsakademie Karlsruhe, Veranstaltung: Versicherung, 18 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der demographische Wandel stellt die umlagefinanzierte Rentenversicherung (RV) Deutschlands vor große Probleme, da ein steigender Anteil an Rentnern von immer weniger Beitragszahlern finanziert werden muss. 'Die Rente ist sicher' , so lautete die Wahlkampfparole des damaligen Bundesministers für Arbeit und Sozialordnung Norbert Blüm in den 80er und 90er Jahren, wenn es um die Reform der gesetzlichen Rentenversicherung (GRV) ging. Heute, nach vier großen und mehreren kleinen Rentenreformen, erscheint diese Redewendung wie ein Werbeslogan aus längst vergangenen Zeiten. Das Bündel der in den letzten Jahre verabschiedeten Reformmaßnahmen führte zu erheblichen Einschnitten für die künftigen Rentenbezieher.

Seit etwa 20 Jahre ist erkennbar, dass die Bevölkerungsentwicklung einen für die traditionellen Systeme der sozialen Sicherheit ungünstigen Verlauf nimmt. Dies ist kein auf Deutschland beschränkter Trend, sondern die Entwicklung betrifft alle entwickelten Staaten der westlichen Welt. Bedingt durch den medizinischen Fortschritt und verbesserte Lebensbedingungen steigt die Lebenserwartung der Bevölkerung seit Jahrzehnten stetig an.

Die Auswirkung dieser Entwicklung auf unser Rentensystem werde ich in dieser Arbeit darstellen. Um den Einstieg in die Problematik zu vereinfachen, wird zu Beginn kurz auf die Entstehungs- und Entwicklungsgeschichte der RV eingegangen. Dabei ist zu hinterfragen, in welchem geschichtlichen Zusammenhang der Ursprung des ersten staatlichen Rentensystems stand und welche sozialen Bedingungen für dieses System prägend waren. Im nächsten Kapitel stelle ich die Struktur des komplexen Rentensystems in vereinfachter Form dar, um auf dieser Grundlage auf die mit der demographischen Entwicklung verbundenen Probleme näher eingehen zu können. Anschließend betrachte ich den demographischen Wandel in Deutschland im letzten Jahrhundert. Der Prozess der zunehmend alternden Gesellschaft wird hinsichtlich Fertilität, Mortalität und Migration als Determinanten der Bevölkerungsentwicklung genauer analysiert. Schlussendlich liegt der Schwerpunkt auf dem System der GRV, mit den wichtigsten Reformen der letzten Jahrzehnte.

Produktinformationen

    Größe: 933kBytes
    Reihe (Teil): Akademische Schriftenreihe Bd.V86814
    Herausgeber: GRIN Verlag
    Sprache: Deutsch
    Seitenanzahl: 45
    Format: ePUB
    Kopierschutz: none
    ISBN: 9783638021951
    Erschienen: 19.03.2008
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen

    ALDI life eBooks: Die perfekte App zum Lesen von eBooks.

    Hier finden Sie alle Ihre eBooks und viele praktische Lesefunktionen.