text.skipToContent text.skipToNavigation

Russische Gaslieferungen an die EU Wie groß ist die gegenseitige Abhängigkeit und welche Folgen haben politisch bedingte Vertragsbrüche? von Obeloer, Yannic (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 29.09.2014
  • Verlag: GRIN Verlag
eBook (ePUB)
16,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Russische Gaslieferungen an die EU

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich VWL - Internationale Wirtschaftsbeziehungen, Note: 2,0, Universität Paderborn (Makrotheorie & Internationale Wirtschaftsbeziehungen), Sprache: Deutsch, Abstract: Der Motivation für die Wahl des Themas dieser Bachelorarbeit liegt der allgemein als 'Krim Krise' bezeichnete Konflikt zwischen der Ukraine und Russland zugrunde. Dieser fand seinen Anfang als am 23.02.2014 der bisherige Präsident der Ukraine Viktor Janukowitsch in Folge von Protesten gestürzt und eine Interimsregierung eingesetzt wurde. Die zu diesem Zeitpunkt noch zur Ukraine gehörende Halbinsel Krim steht im Mittelpunkt des Konflikts, bei dem es um die Anbindung des Gebietes an Russland geht. (Süddeutsche Zeitung, 2014). Die Konfliktparteien sind auf der einen Seite die Ukraine, welche politisch und finanziell von der EU und der Organisation des Nordatlantikvertrags (NATO) unterstützt wird und auf der anderen Seite die Russische Föderation. Kämpfe zwischen der ukrainischen Armee und prorussischen Separatisten haben den Konflikt auf die Ebene eines Bürgerkriegs gehoben (Süddeutsche Zeitung, 2014). Vor diesem Hintergrund ist der Schwerpunkt dieser Arbeit die Bearbeitung der Frage, ob Russland die Möglichkeit in Erwägung ziehen könnte seine Erdgaslieferungen in die EU zu stoppen oder dies androhen könnte und welche Folgen eine solche Maßnahme für die beide Seiten hätte. Zunächst finden ein Vergleich sowie eine Analyse der beiden Volkswirtschaften statt, gefolgt von der Beschreibung der politischen Beziehungen. Anhand dieses Vorwissens werden dann alternative Bezugsquellen von Erdgas evaluiert und bestehende Verträge und Abkommen untereinander aufgezählt. Danach folgt ein bedeutender Punkt zur Bearbeitung der zentralen Frage, in dem historische politische Ereignisse untersucht werden, die Einfluss auf Energielieferungen hatten. Im Anschluss daran erfolgt eine Bewertung und Evaluation der vorher dargelegten Informationen, verbunden mit dem Aufstellen von Hypothesen und Szenarien, um daraus Handlungsmöglichkeiten abzuleiten.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: none
    Seitenzahl: 43
    Erscheinungsdatum: 29.09.2014
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783656755579
    Verlag: GRIN Verlag
    Serie: Akademische Schriftenreihe Bd.V281612
    Größe: 2795kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen

    ALDI life eBooks: Die perfekte App zum Lesen von eBooks.

    Hier finden Sie alle Ihre eBooks und viele praktische Lesefunktionen.