text.skipToContent text.skipToNavigation

Klettern mit wahrnehmungsgestörten Kindern im Rahmen einer psychiatrischen Einrichtung von Schleifenbaum, Tessa (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 14.12.2009
  • Verlag: GRIN Verlag
eBook (ePUB)
12,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Klettern mit wahrnehmungsgestörten Kindern im Rahmen einer psychiatrischen Einrichtung

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Pädagogik - Sonstiges, Note: 1,3, Technische Universität Dortmund (Bewegungspädagogik), Veranstaltung: Bewegungstherapie in der Kinder und Jugendpsychiatrie, Sprache: Deutsch, Abstract: Aufgrund seiner Selbstwirksamkeit, seinem hohen Aufforderungscharakter, sowie seiner vielfältigen Wirksamkeit auf Psyche und Soziales Miteinander, eignet sich der Klettersport hervorragend für therapiemüde, sozial Auffällige, sowie für motorisch wie psychisch beeinträchtigte Kinder und Jugendliche. Gerade Kinder die schwer für 'normale' sportliche Betätigungen in der Turnhalle, oder dem Bewegungsraum (Praxis etc.) zu motivieren sind, finden durch das Klettern in der Halle, am Naturfelsen, oder im Klettergarten wieder neue Lust an der Bewegung. Wie wir im zweiten Kapitel noch erfahren werden, haben Wahrnehmungsstörungen oft eine Auswirkung auf das Sozialverhalten und bringen für die betroffenen Kinder und Jugendlichen oft weitreichende 'Folgeerscheinungen' mit sich, da sie ihre Umwelt anders erleben als nicht wahrnehmungsgestörte Personen. Andersherum können Wahrnehmungsstörungen eine Folge von Mangelnder Zuneigung, Unterversorgung und einem Mangel an Erfahrungen mit der Umwelt, in einem frühen Säuglings und Kleinkindstadium sein. Diese Kinder haben oft massive Probleme in der Schule oder ihrem Elternhaus, sodass ggf. ein stationärer Aufenthalt in einer Tagesklinik, oder Psychiatrie nötig wird. Im Rahmen dieser Arbeit stelle ich mir die Frage, warum sich gerade das Klettern für Kinder und Jugendliche mit Wahrnehmungsstörungen in der Psychiatrie eignet. Um mich dieser Fragestellung an zu nähern, betrachte ich zunächst einmal in Kapitel 1 die wesentlichen Komponenten des Sportkletterns um mich im zweiten Kapitel den Wahrnehmungsstörungen zu widmen. Aus den Erkenntnissen dieser beiden Kapitel werde ich in Kapitel 3 meine Schlussfolgerungen ziehen.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: AdobeDRM
    Seitenzahl: 20
    Erscheinungsdatum: 14.12.2009
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783640492701
    Verlag: GRIN Verlag
    Serie: Akademische Schriftenreihe Bd.V139388
    Größe: 314kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen