text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Baustellenergebnisse im direkten Vergleich anhand analytischer Betrachtungen und Schlussfolgerungen für zukünftiges Projektmanagement von Fischer, Matthias (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 19.01.2004
  • Verlag: diplom.de
eBook (PDF)
74,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Baustellenergebnisse im direkten Vergleich anhand analytischer Betrachtungen und Schlussfolgerungen für zukünftiges Projektmanagement

Inhaltsangabe:Einleitung: Das zu bearbeitende Thema wurde in Absprache mit einer großen mittelständischen Bauunternehmung entwickelt. Im Verlauf dieser Arbeit wird die Bauunternehmung nur noch als Firma B. bezeichnet. Im Blick auf die Darstellung und Form dieser Arbeit wurde auf die Vorgaben der DIN 1421 - Gliederung und Benummerung in Texten, Abschnitten, Absätzen, Aufzählungen - und die DIN 1301-1 - Einheitsnamen, Einheitszeichen - geachtet. Das Thema der vorliegenden Arbeit befasst sich mit den analytischen Betrachtungen von Baustellenergebnissen, dargestellt anhand zweier konkreter Baustellen aus dem Ingenieurbau und den daraus ergebenden Schlussfolgerungen für zukünftiges Projektmanagement. Bei den zu untersuchenden Baustellen handelt es sich um folgende Bauvorhaben: 1. B 298, Ortsumfahrung Mutlangen, BW 4, Burghaldenbrücke. 2. Stadt Ulm/Donau, Westtangente 3.Bauabschnitt, BW 1, Blautalbrücke. Auch mit Blick in die Zukunft hat dieses Thema, nach Meinung des Autors, große Bedeutung für die Bauunternehmung. Die Ergebnisse dieser Arbeiten könnten Anwendung auf zukünftige Bauvorhaben und Baumaßnahmen finden. Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, die beiden Ingenieurbaustellen aufgrund analytischer Betrachtungen der vorliegenden Zahlen, Fakten, Kennwerte auszuwerten. Hauptaugenmerk der Arbeit liegt auf folgenden Punkten: Untersuchung der Kranstandorte, vor allem in Bezug auf die verwendete Schalung, Ermittlung der Ist-Aufwandswerte in Bezug auf Schalung und Beton, Auswertung und Gegenüberstellung des Ist - Soll - Bauablaufes. Aufgrund der o.g. Punkten sollen Schlussfolgerungen für zukünftiges Projektmanagement entwickelt werden. Des Weiteren sollen die ermittelten Ist-Aufwandswerte dazu dienen, die kalkulatorisch angesetzten Soll-Aufwandswerte zu überprüfen, und diese eventuell neu an die jetzigen bei der Auswertung der Ist-Werte erzielten neuen Werte anzupassen. Gang der Untersuchung: Im Kapitel 1 wird eine allgemeine Einleitung über das Thema der Arbeit gegeben, wobei auch Bemerkungen, Vorbemerkungen und Hinweise zur Bearbeitung des Themas der Diplomarbeit enthalten sind. Im Kapitel 2 wird eine Baubeschreibung über die beiden zu untersuchenden Bauvorhaben dargestellt. Bei den zu untersuchenden Bauvorhaben bzw. Ingenieurbauwerken handelt es sich um die Burghaldenbrücke in Mutlangen und die Blautalbrücke in Ulm. Im Kapitel 3 werden die Kranstandorte bei den beiden Bauvorhaben untersucht im Hinblick auf die verwendete Schalung. Es wird [...]

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: none
    Seitenzahl: 161
    Erscheinungsdatum: 19.01.2004
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783832476120
    Verlag: diplom.de
    Größe: 2520kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen