text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

E-Business-Integration: Fallstudien zur Optimierung elektronischer Geschäftsprozesse

  • Verlag: Hanser Fachbuchverlag
eBook (PDF)
19,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

E-Business-Integration: Fallstudien zur Optimierung elektronischer Geschäftsprozesse

Die Verbindung von Informationssystemen und Geschäftsprozessen ist die nächste große Herausforderung des E-Business-Management: Wer heute auf E-Business-Integration setzt, gehört morgen zu den Gewinnern!

Möchten Sie tragfähige Projekte für Ihr Unternehmen entwerfen? Dann lernen Sie von den Erfahrungen anderer. Die Fallstudien in diesem Buch präsentieren erfolgreich durchgeführte E-Business-Integrationsprojekte, und zwar aus drei unterschiedlichen Blickwinkeln: der Geschäfts-, der Prozess- und der technischen Sicht.

Highlights

- Optimieren Sie Ihre Geschäftsprozesse
- Konkrete Tipps zur Umsetzung
- Praxisfälle zum E-Business aus erster Hand

Die Herausgeber

Prof. Dr. Petra Schubert ist Forschungsleiterin für E-Business der Fachhochschule Basel.
Ralf Wölfle ist Leiter des Bereichs E-Business-Dienstleistungen für Unternehmen.
Prof. Dr. Walter Dettling ist Leiter des Instituts für angewandte Betriebsökonomie und Präsident der Ecademy.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 287
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783446226432
    Verlag: Hanser Fachbuchverlag
    Größe: 2035 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

E-Business-Integration: Fallstudien zur Optimierung elektronischer Geschäftsprozesse

6 Lindt & Sprüngli Enrico Senger (S. 81-82)

Die Lindt & Sprüngli Gruppe hat die Abwicklung ihres Endkundengeschäfts an yellowworld übertragen. Zielgruppe dieser Geschäftsaktivitäten sind vorrangig Kunden, die Lindt Produkte als Geschenk versenden wollen und dafür auf ein einfaches und unkompliziertes Angebot zurückgreifen möchten.

Gemeinsam mit ihren Partnern bedient die E-Fulfillment-Tochter der Schweizer Post neben dem Internetkanal (www.lindt.com) weitere Zugangskanäle für den Endkunden: die telefonische sowie schriftliche Bestellung über das Call Center von yellowworld und den FlightStore Lindt & Sprüngli.

Folgende Personen waren an der Bearbeitung dieser Case Study beteiligt:

Tab. 6.1: Mitarbeitende der Fallstudie (nicht in der Leseprobe enthalten)

6.1 Das Unternehmen

6.1.1 Hintergrund

Die Lindt & Sprüngli Gruppe (im folgenden kurz Lindt) ist ein weltweit führendes Unternehmen mit Hauptsitz in Kilchberg (CH) und hat insgesamt 14 Tochtergesellschaften in Europa und Übersee. Die Unternehmensgruppe hat sich auf die Herstellung hochwertiger Schokoladenprodukte spezialisiert und führt damit die Tradition der Unternehmensgründer weiter, die im 19. Jahrhundert durch die Entwicklung neuer Produktionsverfahren den Ruf der Schweizer Schokolade mitbegründeten.

6.1.2 Branche, Produkt, Zielgruppe und Unternehmensvision

Das Unternehmen bearbeitet gezielt das Premium-Segment. Es betont Tradition und Qualität seiner Schokoladenprodukte, beispielsweise mit dem in der Werbung aufgebauten Image der "Maîtres Chocolatiers" (Schokoladenmeister). Gleichzeitig setzt Lindt auf Produktinnovationen wie die in der Weihnachtssaison 2002/03 erstmals angebotenen Lebkuchen-Pralinés.

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen