text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Kybernetisches Management von Projekten Projekte steuern unter dynamischen und komplexen Bedingungen von Oleinek, Philipp (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 10.10.2019
  • Verlag: Schäffer-Poeschel Verlag
eBook (ePUB)
35,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Kybernetisches Management von Projekten

Produkte schnell zu entwickeln, wird immer wichtiger. Gleichzeitig wird der Entwicklungsprozess immer komplexer. Unternehmen halten Ausschau nach alternativen Vorgehensweisen, die diesen Anforderungen gewachsen sind. Das Buch beschreibt detailliert und praxisbezogen ein erprobtes Managementsystem, das auf hohe Dynamik und Komplexität ausgerichtet ist und schnelle Steuer- und Regelungsreaktionen ermöglicht. Dabei werden Elemente aus dem klassischen Projektmanagement mit agilen Vorgehensmodellen zu einem eigenständigen, vollständig vernetzten System kombiniert, das auf den Grundlagen der Kybernetik basiert. Das Buch erläutert die Wirkungsweise des Systems anhand zahlreicher Beispiele und mit strukturierten Beschreibungen.

Dr. rer. nat. Philipp Oleinek hat an der TU München Physik studiert und an der TU Dresden sowie am Institut für Festkörper- und Werkstoffforschung Dresden promoviert. Er war über 10 Jahre in großen Unternehmen der Elektronik- und der Automobilzulieferindustrie aktiv, wobei er Erfahrungen in den Bereichen Entwicklungsmanagement, technischer Vertrieb, Projektmanagement und Innovationsmanagement sammelte. Während seiner knapp zehnjährigen Beratungstätigkeit hat sich Philipp Oleinek auf die Themenfelder Lean Development, agile Entwicklung und Projektmanagement fokussiert. In dieser Zeit hat er weit über 100 Projekt- und Fachabteilungsteams sowie Führungskräfte im Bereich der Entwicklung physischer Produkte betreut. Die beratenen Branchen umfassen Automobil-OEM und -Zulieferer, Maschinenbau, Anlagenbau und Luft- und Raumfahrt von kleinen mittelständischen Unternehmen bis zu Großkonzernen. Im Jahr 2016 hat er ein eigenes Beratungsunternehmen gegründet, das auf die Produktentwicklung in der fertigenden Industrie spezialisiert ist.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 169
    Erscheinungsdatum: 10.10.2019
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783791046563
    Verlag: Schäffer-Poeschel Verlag
    Größe: 1904 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kybernetisches Management von Projekten

2 KMP erschließt neue Erfolgspotenziale

KMP ist ein systemischer Ansatz, der viele positive Auswirkungen auf ein Unternehmen und seine Mitarbeiter hat. Es gibt jedoch einige herausragende Effekte, die in besonderem Maß zum Erfolg von KMP beitragen:

  • Transparenz
    KMP schafft Transparenz und Überblick. Es macht die wichtigsten Zustandsgrößen eines Projektes direkt sichtbar und verständlich, insbesondere auch in Meetings. Dadurch werden notwendige Steuerentscheidungen früher und klarer erkennbar. Die Arbeit in Gruppen, vor allem in interdisziplinären Teams, profitiert durch effektivere und effizientere Kommunikation und Abstimmung unter den Teammitgliedern. Nicht nur die Aufgaben selbst, sondern vor allem auch die Schnittstellen zwischen Aufgaben und zwischen den verschiedenen beteiligten Fachfunktionen werden intensiver beleuchtet. Die Teammitglieder entwickeln mehr Verständnis für das übergreifende Zusammenspiel der Aufgaben und die Aufgaben und Rahmenbedingungen ihrer Schnittstellenpartner und können sich dadurch besser auf die Zusammenarbeit mit diesen Partnern einstellen. Sie profitieren auch von der Sichtbarkeit von Hindernissen und Engpässen in den Arbeitsabläufen, auf deren Vorhandensein und mögliche Auswirkungen sie objektiv und sachlich fundiert hinweisen können. Das führt wiederum zu einem stärkeren Fokus auf Prozessverbesserungen und einen störungsfreieren Arbeitsfluss in der Gruppe. Die Führungskräfte werden durch die hohe Transparenz in ihren Führungsaufgaben entlastet. Sie können die Leistungsfähigkeit von Teams besser einschätzen und erkennen leichter, an welchen Stellen Unterstützung notwendig ist und an welchen nicht. Transparenz schafft auch Vertrauen, sowohl zwischen den Teammitgliedern untereinander, zwischen dem Team und seinem Leiter, wie auch in höheren Hierarchieebenen. Dieses Vertrauen entsteht nicht nur durch die Transparenz der Zustandsgrößen, sondern vor allem durch die Sichtbarkeit des Umgangs mit Hindernissen und anderen schwierigen Situationen. In den Führungsebenen sinkt die Sorge, von Problemen überrascht zu werden. Das Gefühl vieler Führungskräfte, alle Details kennen zu müssen, um jederzeit Probleme in einzelnen Projekten lösen zu können, schwindet mit der Umsetzung von KMP. Vertrauen ermöglicht größere Entscheidungsfreiräume, fördert die Eigenverantwortung der Teammitglieder und wirkt sich positiv auf die Unternehmenskultur aus.
  • Effizienz
    Die stetige Vorausschau und gemeinsame Abstimmung der Teammitglieder im KMP reduziert den Aufwand für unnötige Irrwege und Korrekturschleifen und hilft, den effizientesten gemeinsamen Arbeitsablauf zu gestalten. Die Einzelaufgaben und das Zusammenspiel dieser Aufgaben werden immer gemeinsam betrachtet und ausgewogen auf einen bestmöglichen Gesamtablauf getrimmt. Sowohl der Zeitpunkt wie auch der Arbeitsaufwand für die Aufgaben werden hinsichtlich Effektivität und Effizienz abgestimmt. Übertriebene Optimierungen von einzelnen Aspekten, die zulasten des Gesamtablaufes gehen würden, werden besser vermieden. Planungsgenauigkeit und -aufwand orientieren sich am betrachteten Zeithorizont und an der Dynamik der Steuerparameter. Die Teams arbeiten stark zielorientiert und konzentrieren sich in Planung, Steuerung und Kommunikation auf das Wesentliche. Die Regelkommunikation der Teams ist kurz, fokussiert und sehr effektiv. Störungen und Änderungen werden in einer standardisierten Vorgehensweise bearbeitet, die eine schnelle Lösungsfindung bewirkt und unnötige Warteschleifen vermeidet. Prozessabläufe werden, wenn sie sich als ineffizient erweisen, zeitnah angepasst.
  • Geschwindigkeit und Termintreue
    Gruppenorientierte, dem Bedarf angepasste Kommunikation und eigenverantwortliches Handeln ermöglichen eine schnelle und effektive Steuerung von vernetzten Aktivitäten. Die Chance, von Beginn an das Richtige zu tun, ist deutlich erhöht. Der Zeitverlust, der

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen