text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Praxishandbuch Produktmanagement Grundlagen und Instrumente von Matys, Erwin (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 01.02.2011
  • Verlag: Campus Verlag
eBook (PDF)
72,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Praxishandbuch Produktmanagement

Im gesamten Lebenszyklus eines Produkts ist die genaue Positionierung im Markt wichtig. Sie ist der Lackmustest in der Praxis und entscheidet über den Erfolg einer Unternehmung. Das Produktmanagement bündelt sämtliche Aufgaben, die bei der Erstellung und Verbreitung eines Produkts anfallen. In diesem Praxishandbuch gibt Erwin Matys Mitarbeitern Werkzeuge an die Hand, mit denen Produkte aktiv vermarktet werden. Wesentliche Arbeitshilfen sind auf der CD-ROM verfügbar: o ein Leitfaden für das Verfassen von Produktunterlagen sowie o eine komplette Zitatesammlung für Produktmanager Erwin Matys ist Marketing- und Kommunikationsberater und unterstützt B2B-Unternehmen dabei, ihre Marktkommunikation professionell zu betreiben. Sein besonderer Schwerpunkt ist die Vermarktung von Produkten und Dienstleistungen mit hohem Erklärungsbedarf. Er lebt in Wien.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 397
    Erscheinungsdatum: 01.02.2011
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783593411095
    Verlag: Campus Verlag
    Größe: 21954 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Praxishandbuch Produktmanagement

" Kapitel 18 Produktstrategien (S. 314-315)

Die strategischen Optionen

Der Begriff "Produktstrategie" wird in den verschiedensten Kontexten mit den unterschiedlichsten Bedeutungen gebraucht. Oft werden sogar bloße Geschäftstaktiken oder einfache Maßnahmen als Strategien bezeichnet. Um dieser begriffl ichen Infl ation nicht weiter Vorschub zu leisten, defi nieren wir hier "Produktstrategie" als langfristige Ausrichtung der Vorgangsweise im Produktmarketing. Sie ist von noch größerer Dimension als die Positionierung einzelner Produkte oder Produktgruppen.

Strategie versus Taktik

Der Begriff Strategie hat seine Wurzeln im griechischen Sprachbereich (stratos "Heer" und agein "führen") und bezieht sich ursprünglich auf die Kunst der militärischen Kriegsführung. Mittlerweile in vielen anderen Bereichen verwendet, steht Strategie heute ganz allgemein für Planung und Führung im großen Rahmen. Im Produktmarketing bezieht sich die strategische Planung üblicherweise auf einen Zeitraum von mehreren Jahren. Auch das Wort Taktik stammt aus dem Griechischen und bedeutet so viel wie die "Kunst der Anordnung" von Einheiten oder Truppenteilen in Gefechten.

Taktik hat einen kurzfristigen, operativen Bezug und steht heute im Geschäftsleben für das geschickte Ausnützen von Gegebenheiten, um ein kurzfristiges Ziel zu erreichen. Taktiken werden eingesetzt, um Strategien durchzusetzen. Ihre Produktstrategie ist also Ihr "großer Plan", der grundsätzlich von Ihnen eingeschlagene Weg.

Die Auswahl der richtigen Strategie für eine gegebene Produktkategorie hängt von vielen Einflussfaktoren ab – den langfristigen Unternehmenszielen, den Möglichkeiten des Unternehmens und der jeweiligen Marktsituation, um die wichtigsten zu nennen. Der letztgenannte Punkt spielt dabei eine besondere Rolle. Denn wie in Abbildung 71 zu erkennen, kann die Nachfrage für Ihre Produktkategorie grundsätzlich drei Ausprägungen haben. Sie kann entweder rückgängig, gleich bleibend oder steigend sein."

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen