text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Six Sigma

  • Verlag: Carl Hanser Fachbuchverlag
eBook (PDF)
7,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Six Sigma

Six Sigma hat sich inzwischen bei vielen Unternehmen als Qualitätsstrategie etabliert, die radikale Kostensenkungen bei gleichzeitigen Produktivitätsverbesserungen ermöglicht. Dieser Band beschreibt, was Six Sigma ist und wie die Strategie in Unternehmen ganz unterschiedlicher Grösse und in den verschiedensten Branchen erfolgreich umgesetzt werden kann.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 128
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783446226593
    Verlag: Carl Hanser Fachbuchverlag
    Größe: 1800 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Six Sigma

3 Einführungsprozess (S. 50-52)

Im Zuge der Verbreitung, ausgehend von Motorola und der elektrotechnischen Industrie über ABB, Allied Signal, American Express, GE und US Postal Services, haben sich zumindest drei Hauptansätze der Umsetzung von Six Sigma herausgebildet (Bild 15). Der erste und am weitesten gehende Ansatz (Breakthrough-Ansatz) ist die Einführung und Umsetzung von Six Sigma als unternehmensweite Strategie. Der zweite und am meisten verbreitete Ansatz ist die Einführung von Six Sigma als Verbesserungsprogramm in Teilen eines Unternehmens. Der dritte und minimalistische Ansatz ist die Integration von Six Sigma in bestehende Verbesserungskonzepte, hauptsächlich in Form einer Toolbox.

Bild 15: Die drei Hauptansätze der Umsetzung von Six Sigma (Abbildung nicht in der Leseprobe enthalten)

Unternehmensweite Strategie

Wird Six Sigma als Unternehmensstrategie auf oberster Organisationsebene eingeführt und in jeden Winkel des Unternehmens getragen, gilt es als eine unternehmensweite Strategie. Die Anzahl der Unternehmen, die diese Vorgehensweise gewählt haben, ist sehr begrenzt, aber die Liste umfasst einige der anerkanntesten Six Sigma-Unternehmen: American Express, Caterpillar, Deere, Ford, GE, Honeywell, LG, ITT und Motorola. Beachtenswert ist, dass gerade in diesen Fällen von den besten Ergebnissen vor dem Hintergrund einer Breakthrough-Verbesserung berichtet wurde und dass alle genannten Unternehmen in konsequenter Weise strategische Unternehmensziele mit Six Sigma-Verbesserungsprojekten verbinden.

Um die Six Sigma-Initiative eines Unternehmens als eine unternehmensweite Strategie zu kategorisieren, setzen wir voraus, dass diese im Jahresabschluss und/oder Quartalsbericht veröffentlicht wird, indem Zielsetzung, Fortschritt und Erfolge beschrieben werden. Es wird vom Top-Management absolute Überzeugung und großes Engagement verlangt, den Investoren und Stakeholdern im Vorhinein zu versprechen, dass Six Sigma die Geschäftsergebnisse und die Kundenzu- friedenheit verbessern werde. Die Umsetzung folgt einem Top-down-Prozess, in dem der Vorstandsvorsitzende und seine Stellvertreter die Entscheidung zur Einführung von Six Sigma treffen und diese auf die folgenden Unternehmensebenen übertragen. Berichten führender Six Sigma-Unternehmen zufolge kann der Zeitrahmen für eine unternehmensweite Einführung auf ungefähr fünf Jahre geschätzt werden (Bild 16).

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen