text.skipToContent text.skipToNavigation

Von Babyboomer bis Generation Z Der richtige Umgang mit unterschiedlichen Generationen im Unternehmen von Mangelsdorf, Martina (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 02.11.2015
  • Verlag: GABAL
eBook (ePUB)
16,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Von Babyboomer bis Generation Z

Die einen sind konsensliebend und optimistisch, die anderen unabhängig und kämpferisch, die Dritten anspruchsvoll und super vernetzt. Die Rede ist von Babyboomern und den Generationen X, Y und Z und ihren unterschiedlichen Ansprüchen, Werten und Vorstellungen bezüglich der Arbeitswelt. Personaler und Führungskräfte tun gut daran, die spezifischen Eigenheiten und Präferenzen unterschiedlicher Generationen zu kennen und zu berücksichtigen. Denn nur wer sich mit einer attraktiven Arbeitgebermarke erfolgreich positionieren kann, wird in Zeiten des demografischen Wandels bestehen. Der Schwerpunkt des Buches liegt auf praktischen Tipps und Anwendungsempfehlungen, damit der Leser sein neu erworbenes Wissen ohne viel theoretischen Hintergrund gleich in die Praxis umsetzen kann. Die Kernaussage des Buches ist, dass keine Generation besser oder schlechter ist als die andere, sondern dass Unternehmen die besten Ergebnisse erzielen, wenn ihre generationsübergreifenden Teams effektiv zusammenarbeiten und sich gegenseitig ergänzen.

Martina Mangelsdorf arbeitet seit 1998 im internationalen Personalwesen. Seither hat sie Berufsanfänger und junge Berufstätige in verschiedenen Ländern rekrutiert und Nachwuchsführungskräfte der Generation Y ausgebildet. Die Praxis vieler Unternehmen hat inzwischen gezeigt, dass diese neue Generation sich nicht mit den traditionellen Mitteln der Personalwirtschaft ansprechen, entwickeln und motivieren lässt. Aufgrund ihrer Erfahrung und ihrer eigenen Nähe zur Generation Y sieht Martina Mangelsdorf sich als 'generationale Grenzgängerin' und hat es sich mit ihrer Firma GAIA Insights zum Ziel gesetzt, zwischen den Generationen zu vermitteln.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 172
    Erscheinungsdatum: 02.11.2015
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783956232534
    Verlag: GABAL
    Serie: Whitebooks
    Größe: 4483kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Von Babyboomer bis Generation Z

1 Demografie im Wandel

Bevor wir uns ausführlich mit den verschiedenen Generationen beschäftigen, ist es sinnvoll, sich vorab kurz den globalen demografischen Wandel und seine Auswirkungen auf Unternehmen und die Arbeitswelt vor Augen zu führen.

Schon lange ist in Deutschland von einer alternden Bevölkerung die Rede. Jeder kennt die Bilder der Bevölkerungspyramide, die sich inzwischen eher zu einer Raute verformt hat. Dabei wird das Fundament in den kommenden Jahren und Jahrzehnten immer schmaler, die Mitte wird umso breiter. Waren 1970 noch 30 Prozent der Bevölkerung unter 20 Jahren, werden es laut Demographie Netzwerk im Jahr 2020 lediglich 18 Prozent sein. Die Altersgruppe der über 65-Jährigen nimmt dagegen im gleichen Zeitraum von 14 auf 23 Prozent zu, Tendenz weiterhin steigend. Bereits seit mehr als zwei Jahrzehnten macht sich der demografische Wandel auch in den Unternehmen bemerkbar: Die Belegschaften altern deutlich. Bis 2050 sinkt die mittlere Altersgruppe der 30- bis 49-Jährigen von knapp über 50 auf unter 45 Prozent, während die Gruppe der über 50-Jährigen von rund 26 auf knapp 34 Prozent zunehmen wird.

Altersgruppen international

Insgesamt sinkt die Anzahl der Erwerbspersonen in Deutschland bis zum Jahr 2030 um 2,9 Millionen und auch die Bevölkerung schrumpft. Während die Geburtenrate hierzulande über Jahre zurückging, ist sie in anderen Teilen der Welt angestiegen. So waren 2013 in Deutschland rund 13 Prozent der Bevölkerung jünger als 15 Jahre. In Asien waren es dagegen 25 Prozent, in Lateinamerika 28 Prozent und in Afrika sogar über 40 Prozent. Sieht man sich die verschiedenen Altersgruppen im internationalen Vergleich an, wird schnell klar, dass die eigentliche Masse der zukünftigen Arbeitskräfte aus den Schwellenländern und neuen Industrienationen kommt. Schon heute leben allein in China und Indien über 1,2 Milliarden Menschen unter 30 Jahren. Das sind fast 17 Prozent der Weltbevölkerung. Rechnet man Länder wie Brasilien, Indonesien und Nigeria dazu, ist die 20-Prozent-Grenze schnell überschritten. Zählt man die Top-10-Länder mit der größten Anzahl junger Menschen zusammen, kommt man auf mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung - wobei die USA das einzige westliche Industrieland auf dieser Liste sind. Ohne weit in die Ferne schweifen zu müssen, zeigt sich bei näherer Betrachtung, dass selbst in der Europäischen Union die Länder Osteuropas im Durchschnitt einen höheren Bevölkerungsanteil an unter 30-Jährigen haben als Westeuropa.

So oder so, wir werden uns dem demografischen Wandel stellen müssen, sei es, weil der Wirtschaftsfaktor Arbeitskraft in Deutschland zur Mangelware wird, oder, weil uns die Bevölkerungswelle der Globalisierung überschwemmt. Dieser Umbruch ist im Ansatz bereits spürbar und beschäftigt Wirtschaft, Politik und Gesellschaft gleichermaßen. Auch Unternehmen tun gut daran, sich mit dem demografischen Wandel und der damit verbundenen Generationenvielfalt am Arbeitsplatz auseinanderzusetzen, denn die Konsequenzen sind weitreichend.

Wissensverlust

Statistisch gesehen, geht der deutsche Durchschnitts-Babyboomer im Jahr 2022 in Rente. Anders ausgedrückt, werden in wenigen Jahren die Hälfte aller Babyboomer hierzulande im Ruhestand sein. Dabei haben vor allem mittelständische und größere Unternehmen einen relativ hohen Anteil älterer Beschäftigter. Folglich werden hier in den kommenden Jahren mehr Personen altersbedingt ausscheiden. Um das kollektive Wissen, das diese erfahrenen Mitarbeiter sich im Laufe ihres Arbeitslebens angeeignet haben, aufzufangen, muss der Nachwuchs jahrelang lernen. Ohne strategisches Wissensmanagement und vor allem ohne die durchdachte Weitergabe von einer Generation zur nächsten ist das kaum zu bewältigen.

Fachkräftemangel

Der viel kommentierte Fachkräftemangel ist ein weiteres wichtiges Argument, sich mit den Bedürfnissen einzelner Generationen auseinanderzusetzen. Nicht nur d

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen

    ALDI life eBooks: Die perfekte App zum Lesen von eBooks.

    Hier finden Sie alle Ihre eBooks und viele praktische Lesefunktionen.