text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Wertorientierte Unternehmensführung im Mittelstand Eine vergleichende Analyse bestehender Ansätze von Vogelsang, Till (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 15.10.2007
  • Verlag: diplom.de
eBook (PDF)
38,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Wertorientierte Unternehmensführung im Mittelstand

Inhaltsangabe:Problemstellung: Die heutigen Märkte sind geprägt durch zunehmenden Wettbewerb, schnellen technologischen Wandel und kürzere Produktlebenszyklen. Neben dem daraus resultierenden wirtschaftlichen Druck müssen sich die Unternehmen auf eine Veränderung der Kapitalmärkte einstellen. Die Bedeutung institutioneller und internationaler Anleger, die hohem Performance-Druck ausgeliefert sind, den sie an die Unternehmen weitergeben, ist in Deutschland gestiegen. Weiterhin wird durch die Einführung von Basel II die Aufnahme von Bankkrediten verschärft. Unter diesen Bedingungen können nur klar und transparent geführte Unternehmen bestehen. Das Führungssystem muss einer Reihe von Anforderungen gerecht werden (u.a. ganzheitliche und konkrete Führung, Eigen- und Fremdkapitalmarktorientierung, Zielorientierung für Mitarbeiter und Führungskräfte sowie Wirtschaftlichkeit und Effizienz). Auf Grund dessen wurden in den vergangenen Jahren vor allem in Großunternehmen unternehmenswertorientierte Führungssysteme etabliert, die auf die Interessen der Eigenkapitalgeber ausgerichtet sind. Im Mittelstand findet wertorientierte Unternehmensführung bisher jedoch kaum Anwendung. Dies liegt auch daran, dass neue Konzepte häufig speziell für einzelne große börsennotierte Unternehmen entwickelt werden. Diese Modelle sind unter anderem angesichts ihrer Komplexität für den Mittelstand gar nicht bzw. nur bedingt geeignet. Neben den bereits genannten gibt es durchaus weitere Argumente eine wertorientierte Unternehmensführung im Mittelstand zu verfolgen. Bisher existieren jedoch erst wenige Ansätze, die speziell für die besonderen Anforderungen mittelständischer Unternehmen konzipiert wurden. Gang der Untersuchung: Die vorliegende Diplomarbeit nimmt eine vergleichende Analyse von Ansätzen wertorientierter Unternehmensführung, die sich gezielt an mittelständische Unternehmen richten, vor. Hierbei werden ausschließlich Modelle betrachtet, die auf eine ganzheitliche und konsequente Führung ausgerichtet sind. Kapitel 2 befasst sich mit den Grundlagen der wertorientierten Unternehmensführung. Hierzu werden zunächst die Begriffsklärung und eine Einführung in das Grundkonzept vorgenommen. Um einen Einblick zu erhalten, werden einige bedeutende Steuerungskennzahlen, die aus der Kritik an den traditionellen Gewinngrößen entstanden sind, sowie die Balanced Scorecard als eine Möglichkeit zur Implementierung der wertorientierten Führung im Unternehmen vorgestellt. Im [...]

Über den Autor:
Till Vogelsang, Diplom-Kaufmann, geb. 1979; Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: none
    Seitenzahl: 67
    Erscheinungsdatum: 15.10.2007
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783836606004
    Verlag: diplom.de
    Größe: 595kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen